Unified Communications

Integrierte Tools für die nahtlose Kommunikation und Zusammenarbeit

In der Regel versteht man unter Unified Communications (UC) einen Satz oder eine Kombination von Produkten wie Telefonie, E-Mail, Instant Messaging, Anwesenheitsinformationen und Konferenzen, die eine einheitliche Benutzeroberfläche und -erfahrung auf mehreren Geräten und bei mehreren Medientypen bietet.

Mit UC und seinen vielfältigen Möglichkeiten für die Kommunikation, die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch können dezentrale Nutzer und Teams sowie mobile Mitarbeiter effizienter und effektiver zusammenarbeiten, wenn sie sich nicht am gleichen Standort befinden. Da UC auch BYOD- (Bring Your Own Device) IT-Strategien unterstützt, können Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten, wodurch sie ihre „Work-Life-Balance“ verbessern, also ihr Arbeits- und Privatleben besser miteinander in Einklang bringen können.

Im Endeffekt sind Mitarbeiter so produktiver und können fundiertere, schnellere Entscheidungen treffen, was wiederum zur Steigerung der Effektivität und Effizienz der gesamten Organisation und zur schnelleren und möglicherweise auch besseren Realisierung von Projekten und Initiativen beiträgt. Durch geringere Reisekosten, kleinere Büroflächen und eine effizientere und rationalisierte IT&T-Infrastruktur kann die UC-Bereitstellung für IT-Entscheider auch Kosteneinsparungen bedeuten.

 

Höhere Betriebseffizienz und Produktivität bei gleichzeitiger Verringerung der IT-Gesamtkosten

Im derzeit schwierigen Marktumfeld müssen IT-Entscheider ihr Unternehmen durch die Lösung von einigen zentralen Problemen unterstützen.
 
Nutzerfreundliches und flexibles Arbeiten
Der steigende Trend zur nutzenabhängigen IT und die zunehmende Bedeutung, die besseren Lösungen für mobile Mitarbeiter und Telearbeiter beigemessen wird, stehen ganz oben auf der Agenda von CIOs und IT-Managern. Denn heute möchten Mitarbeiter beruflich die gleichen Tools für Kommunikation und Zusammenarbeit nutzen, die sie in ihrer Freizeit verwenden und diese auch nahtlos einsetzen können. Sie erwarten, dass sich der Übergang von E-Mail zu IM und zu Videokonferenzen über eine ihnen vertraute Oberfläche vollzieht – unabhängig von ihrem Standort und dem von ihnen verwendeten Gerät.

Reaktion auf neue Unternehmensanforderungen
Ebenso wichtig ist die schnelle und effektive Reaktion auf die neuen Unternehmensanforderungen. Jede neu eingeführte Technologie erfordert ein maßgeschneidertes Design, wobei die schnelle und effektive Bereitstellung von Services zur Unterstützung der Geschäftsziele optimiert werden müssen.  Hinzu kommt die Forderung nach geringeren Investitionskosten und höherer Flexibilität mit Umstellung auf variable Betriebskosten. Diese Forderung beruht auf der notwendigen flexiblen Anpassung des Personalbestands, beispielsweise wenn Unternehmen ihren Personalbestand für die Arbeit an wichtigen Projekten erhöhen bzw. verringern müssen.

Alterung der IT-Infrastruktur
Aufgrund der schnellen Weiterentwicklung der Kommunikationstechnologien haben viele Unternehmen eine veraltete IT-Infrastruktur, die ihre Geschäftsabläufe nicht optimal unterstützt. Der Austausch der vorhandenen IT-Infrastruktur, beispielsweise der zentralen Telefonanlage (Nebenstellenanlage), ist nach wie vor einer der treibenden Faktoren für die Einführung von Unified Communications. Doch aufgrund des hohen Kosten- und Arbeitsaufwands und der Komplexität beim Ersatz einer Telefonanlage sind IT-Entscheider eher geneigt, das Ende ihrer Lebensdauer abzuwarten und die dadurch entstehenden Schwierigkeiten bei der Integration von UC-Services in Kauf zu nehmen.

Kostenkontrolle
Unternehmen sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten zur Kostensenkung und optimalen Ressourcennutzung. Angesichts der derzeit schwierigen Wirtschaftslage ist dieses Muss zwingender als jemals zuvor. IT-Manager müssen mit geringeren IT-Budgets auskommen, sollen jedoch gleichzeitig die Produktivität der zunehmend mobilen und verteilten Arbeitskräfte steigern. Sie werden auch zur Einführung einer BYOD-Strategie (Bring your own device) aufgefordert, um der Forderung von Mitarbeitern nach neuen Tools und Geräten gerecht zu werden.


 

Unterüberschrift: Standardisierte, nahtlos integrierte, gehostete und gemanagte UC-Lösung mit einheitlicher und durchgängiger Qualitätssicherung

Übersicht
Colt bietet eine umfassende Palette von gemanagten UC-Anwendungen von marktführenden Anbietern wie Microsoft, Cisco und Avaya sowie die eigene Colt Audio Conferencing-Plattform. Diese Anwendungen werden von uns in unsere äußerst ausfallsichere Netzwerk- und IT-Infrastruktur integriert. Wir bieten nahtlose und maßgeschneiderte UC-Lösungen in 23 europäischen Ländern.

Durch unsere eigene, gemanagte und kontrollierte Infrastruktur und Services können wir ein umfassendes Service Level Agreement (SLA) anbieten und so eine einheitliche, erstklassige Benutzererfahrung für die gesamte Lösung und an allen Standorten gewährleisten.

Unified Communications portfolio image

UC-Anwendungen und Partner:

  • Avaya/Cisco: Gemanagte IP-Telefonie mit Instant Messaging, Mobilität und Integration in E-Mail sowie Contact Center-Komplettlösungen
  • Microsoft Lync: Skalierbarer, gehosteter, vollends integrierter Service für IP-Telefonie, Instant Messaging, Anwesenheit und Zusammenarbeit – alles über eine zentrale, intuitive Oberfläche zur Gewährleistung einer nahtlosen Nutzererfahrung
  • Microsoft Exchange: Leistungsstarke, gehostete Messaging-Lösung, die E-Mail, Kalenderfunktionen und Kontakte kombiniert und nahtlos in MS Lync oder andere UC-Komponenten von Colt integriert ist
  • Colt Audio Conferencing und Cisco WebEx: Anwendung für bessere Webfreigabe und HD-Videokonferenzen, die nahtlos in die gehostete Colt Audio Conferencing-Plattform integriert ist und so eine Audio-, Web- und Video-Komplettlösung für die Zusammenarbeit bietet

Bereitstellungsmodelle
Das Colt UC-Portfolio wurde zur Entwicklung, Verwaltung und Unterstützung von UC-Lösungen entwedervor Ort beim Kunden oder gehostet in unseren Colt Rechenzentren entwickelt. Durch eine standardisierte, gehostete und gemanagte UC-Lösung von Colt erübrigen sich die Betriebsausgaben für kostspielige Fachkräfte für die eigene Entwicklung oder interne Verwaltung der Lösung und für System-Upgrades. Sie ermöglicht auch die raschere Entwicklung und Bereitstellung und verringert gleichzeitig Ihre Kostenbasis.

Microsoft Dedicated Lync und Dedicated Exchange werden von Colt als „private“, gehostete Services bereitgestellt. Dies bedeutet, dass auf diese Anwendungen weder andere Nutzer zugreifen können noch dass sie von anderen Kunden gemeinsam genutzt werden. Über ein Self-Service-Portal können Kunden diese Anwendungen und Services weiterhin managen und überwachen, also auch die Anzahl der Nutzer erhöhen bzw. verringern.

UC-Bereitstellung
Bei Colt wissen wir, dass sich Unternehmen mit unterschiedlicher Geschwindigkeit für den Einsatz von Unified Communications entscheiden. Dabei spielen die Prioritäten, die zur Verfügung stehenden Budgets und die potenziellen Vorteile eine entscheidende Rolle. Außerdem glauben wir auch, dass die Serviceleistungen im Zusammenhang mit der Bereitstellung einer Technologielösung mindestens ebenso wichtig sind wie die Technologie selbst.

Im Rahmen unseres Customer Engagement-Modells - ADIOM, arbeiten unsere UC Sales Specialists und Solution Architects eng mit Ihnen zusammen, um mit Ihnen Ihre Prioritäten herauszuarbeiten und eine Lösung zu konzipieren, die Ihren jetzigen und zukünftigen Anforderungen gerecht wird. Dieser Ansatz kann eine schrittweise UC-Implementierung einschließen, bei der wir Ihnen bei der Weiterentwicklung und effizienten Migration der vorhandenen Infrastruktur helfen und dafür sorgen, dass neue Services einwandfrei in die vorhandene Umgebung integriert und geschäftskritische Anwendungen und Daten ohne Geschäftsunterbrechungen migriert werden.

Auf einen Blick:

  • Voll integrierte, maßgeschneiderte Anwendungen, Netzwerk- und IT-Lösungen
  • Hosting und Management in Colt Rechenzentren oder Management vor Ort beim Kunden
  • Standardisierte Entwicklung und Bereitstellung
  • Eigene Sprach- und Datennetzwerke in Europa
  • Umfassendes SLA für die gesamte Lösung
  • Ein zentraler Ansprechpartner für das Service-Management
  • Expertise und Support im jeweiligen Land und in der Landessprache
  • Umfassendes Customer Engagement-Modell – ADIOM
  • Flexible Konditionen und Nutzungsmodelle

 

Höhere Betriebseffizienz, geringere Investitions- und Betriebskosten

Bei richtiger Implementierung und optimaler Nutzung kann eine Unified Communications-Lösung von Colt erhebliche Vorteile bieten.

Schnellere Markteinführung
Mit Colt UC kann Ihr Unternehmen in dem sich schnell ändernden Marktumfeld schneller agieren und reagieren. Durch bessere Teamarbeit und Kommunikation und besseren Informationsaustausch können Sie Projekte schneller einführen und umsetzen. Die schnellere Markteinführung ist auf die Verringerung der Latenz, die Rationalisierung der Informationsflüsse und die Vermeidung von Abhängigkeiten von Geräten und Medien zurückzuführen. Durch den ortsunabhängigen Zugang zu Experten-Ressourcen können Sie die Entscheidungsqualität optimieren und Probleme schneller lösen.

Höhere Effizienz und Produktivität
Durch die Bereitstellung von Colt UC können Sie die operative Effizienz und Effektivität Ihres Unternehmens steigern. Verteilten Teams und mobilen Mitarbeitern steht eine größere Auswahl an Tools für die Kommunikation und Zusammenarbeit zur Verfügung, was zur Steigerung ihrer Effektivität und Produktivität beiträgt.

Flexible Arbeitsrichtlinien und -verfahren
Colt UC unterstützt integrierte Tools für Telefonie, E-Mail, IM und Zusammenarbeit auf einer Vielzahl von Festnetz- und mobilen Geräten für die Arbeit im Büro, zuhause oder unterwegs. Dadurch können Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit geben, effizienter miteinander, mit Kunden und mit anderen externen Interessengruppen zu kommunizieren und zu kooperieren – unabhängig von ihrem Standort und ihrem jeweils bevorzugten Gerät. Dies trägt wiederum zu einer besseren Work-Life-Balance für Ihre Mitarbeiter und so auch zu einer höheren Arbeitszufriedenheit und besseren Mitarbeiterbindung bei.

Kostenkontrolle und Flexibilität
Durch die Implementierung von Colt UC können Sie Reisekosten, Gesprächskosten und Kosten für Raummieten verringern. Wir können Ihre Kommunikationsinfrastruktur durch die Verbindung von Telefonie, Voicemail, Instant Messaging, E-Mail und Audio-/Webconferencing konsolidieren, die Komplexität Ihrer Kommunikationsarchitektur verringern und Ihnen bei der Einsparung von Investitionskosten und Senkung der Betriebskosten helfen. Darüber hinaus übernehmen wir für Sie das Hosting und Management und den Betrieb Ihrer UC-Lösung. Dank unserer Lösung erübrigen sich Betriebsausgaben für kostspielige Fachkräfte für die eigene Entwicklung oder interne Verwaltung oder für System-Upgrades.

Auf einen Blick:

  • Unsere Komplettlösung verringert die administrative Komplexität und schafft klare Verantwortlichkeiten.
  • Durch gemanagte, Cloud-basierte Services erübrigen sich Investitions- und Betriebskosten für kostspielige, fachlich hochqualifizierte Ressourcen für die interne Entwicklung oder Verwaltung der Lösung.
  • Das standardisierte, gehostete und gemanagte Service-Angebot ermöglicht eine schnellere Entwicklung und Bereitstellung und trägt gleichzeitig zur Verringerung der Kosten bei.
  • Sie können sich auf Ihre Geschäftsanforderungen konzentrieren, dal wir das Management und die Pflege der IT-Infrastruktur für Sie übernehmen.
  • Unser Kooperationsmodell unterstützt eine schrittweise, gut durchdachte, integrierte Implementierung, wodurch Investitionen in die vorhandene Infrastruktur geschützt werden und die Migration von geschäftskritischen Anwendungen und Daten ohne Geschäftsunterbrechungen gewährleistet ist.
  • Unsere Erfahrung und Erfolgsbilanz im Bereich der unternehmenskritischen Netzwerk- und IT-Technologie, einschließlich der Abwicklung von 2 Mrd. Gesprächsminuten pro Monat, bietet Qualitätssicherung und verringert die Risiken.
  • Umfassende SLAs sorgen für eine europaweit einheitliche Service-Erfahrung und verringern Probleme mit der Service-Qualität, den operativen Management-Aufwand und die Risiken.
  • Ein zentraler Colt Ansprechpartner gewährleistet eine schnellere Problemlösung und ermöglicht ein effektiveres Service-Management.
  • Das Self-Service-Administratorportal bietet Kundenkontrolle und -management

 

Agilere, flexiblere und kostengünstigere UC-Lösungen zur Verringerung von Service-Qualitätsproblemen, des operativen Management-Aufwands und der Risiken

Eines der wichtigsten Unterscheidungskriterien zugunsten von Colt besteht darin, dass wir unser eigenes, unternehmenskritisches Datennetzwerk in ganz Europa managen – ein Umstand, der seit Jahren branchen- und marktweit große Anerkennung findet und uns eine Vielzahl von Kunden aus dem Finanzdienstleistungs-, Medien- und öffentlichen Sektor beschert hat. In 23 europäischen Ländern bieten wir auch einen einheitlichen SIP Trunking-Service.

Bei der Entwicklung von UC-Lösungen für unsere Kunden integrieren wir diese äußerst zuverlässigen, ausfallsicheren Netzwerke und unsere IT-Services in standardisierte UC-Anwendungen von marktführenden Anbietern. Daher können wir eine nahtlose, gemanagte UC-Lösung in allen 23 Ländern, in denen Colt vertreten ist, in Verbindung mit einem umfassenden SLA anbieten.  Auf diese Weise kommen alle Ihre europäischen Niederlassungen und Vertretungen in den Genuss einer einheitlichen Service-Erfahrung mit weniger Service-Qualitätsproblemen, geringerem operativen Management-Aufwand und weniger Risiken.  Das standardisierte Angebot unserer gehosteten und gemanagten UC-Lösungen ermöglicht eine schnellere und flexiblere Entwicklung und Bereitstellung bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Colt ist einer der wenigen Service Provider mit eigenen, europaweiten Netzwerken, der private, Cloud-basierte Microsoft Lync-Services in ganz Europa anbietet und Ihre individuellen Anwendungen in hochmodernen Rechenzentren für Sie hostet und managt.

Mit Colt UC verfügen Sie über einen zentralen Ansprechpartner für das Service-Management Ihrer gesamten bereitgestellten UC-Lösung und wissen bei Problemen sofort, an wen Sie sich wenden können. Außerdem können Sie sicher sein, dass sie in jedem Land rund um die Uhr von fachkundigen Helpdesk-Mitarbeitern in der jeweiligen Landessprache unterstützt werden.

Zudem unterstützt unser Kooperations- und Partnerschaftsmodell sowie unser ADIOM-Ansatz eine schrittweise, gut durchdachte, integrierte Implementierung. Dadurch werden Ihre Investitionen in die vorhandene Infrastruktur geschützt und die Migration von geschäftskritischen Anwendungen und Daten ohne Geschäftsunterbrechungen ist gewährleistet.

Auf einen Blick:

  • Nahtloses UC-Service-Angebot inkl. Management in allen 23 Colt Ländern und Unterstützung durch ein umfassendes SLA
  • Standardisiertes, gehostetes und gemanagtes Angebot zur schnelleren Entwicklung und Bereitstellung
  • Gemanagte, Cloud-basierte, individuelle Microsoft Lync-Lösungen in ganz Europa
  • Eigene und gemanagte, unternehmenskritische Netzwerke, einschließlich SIP Trunking in 23 Ländern
  • Colts Schwerpunkt auf mittelständische, gesamteuropäische Unternehmen, die wir aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit unserem Unternehmen gut kennen und verstehen
  • Zentraler Ansprechpartner für das Service-Management der jeweiligen Lösung mit fachkundigem Support in der Landessprache – in allen Ländern, in denen Colt vertreten ist
  • Agiler Ansatz sowie flexible, integrierte Design- und Bereitstellungsmodelle zur Erfüllung der individuellen Kundenanforderungen
  • Monatliche Flatrate pro Benutzer für Netzwerk, Rechenleistung, Speicherung, Nummerierung und Anwendungen zuzüglich Minutenpakete

 

Please choose your country