Besser als die Bahn


Die Deutsche Bahn hat ein Problem. Nur 74,4 Prozent ihrer Fernverkehrszüge rollten im vergangenen Jahr pünktlich ins Ziel. „Das ist ein miserabler Wert“, sagen nicht nur Kunden, sondern auch Volker Kefer. Er ist im Bahn-Vorstand verantwortlich für die Ressorts Infrastruktur, Dienstleistungen und Technik. Damit sich die Quote ändert, hat die Bahn eine Service-Offensive gestartet. Sie will das zuverlässigste Verkehrsmittel in Deutschland werden. Wenn ein Internetzugang für Unternehmen nur in 74,4 Prozent der Fälle zuverlässig funktionieren würde, wäre das geschäftsschädigend. Deshalb sollten Sie bei der Wahl Ihres Anbieters darauf achten, dass er die versprochene Leistung wirklich liefert.


In acht Artikeln erklären wir, warum der Internet-Zugang für Unternehmen kein Allerweltsprodukt ist und wie Sie sicherstellen, dass Ihr Anbieter Ihre derzeitigen und künftigen Anforderungen optimal erfüllt. Am Ende des Artikels finden Sie Links auf alle Beiträge zum Thema. In diesem Text dreht sich alles um die Frage: Wovon hängt die Zuverlässigkeit des Internet-Zugangs ab?


Die Zuverlässigkeit hängt von drei grundlegenden Elementen ab: der Art des Zugangs, den zusätzlichen Backups und der Redundanz sowie dem Kundenservice des Anbieters.

Art des Zugangs
Wie in einem früheren Artikel erläutert, bestimmen die Art des Zugangs und die Netzwerktopologie die grundlegende Zuverlässigkeit Ihres Internet-Zugangs. Die beste Zugangsart für hohe Anforderungen bieten Glasfaserringe. Aufgrund der Ringtopologie verfügt jeder Service über eine integrierte Redundanz der Zugangsleitung. Wird die Leitung unterbrochen, werden Daten über die andere Hälfte des Rings übertragen. Benutzer bemerken im Normalfall nicht einmal, dass etwas passiert ist. Allen anderen Zugangsarten fehlt diese Funktion, auch den glasfaserbasierten Lösungen mit Sterntopologie. Alle Lösungen, die auf Kupferleitungen basieren wie etwa Kabel und DSL, können außerdem leicht unter Beeinträchtigungen leiden. Durch die hochfrequente Nutzung der Kupferleitungen kann es durch elektromagnetische Wellen zu Störsignalen innerhalb der im Kabelbündel benachbarten Stränge kommen. Das kann die Performance und Zuverlässigkeit verschlechtern.

Zusätzliche Backups & Redundanz
Anbieter, die Geschäftskunden betreuen, bieten normalerweise mehrere Möglichkeiten, um die Grundzuverlässigkeit eines Service weiter zu verbessern. Die einfachste Version ist ein zusätzliches kleines Backup via DSL, Wählverbindung oder 3G. Diese kostengünstige Option ersetzt nicht Ihre Hauptverbindung, wenn diese ausfällt. Das kleine Backup sorgt aber dafür, dass Sie im Notfall zumindest eine Internet-Verbindung haben. Wenn Sie ein vollständiges Backup wünschen, ist eine „Dual Access“-Lösung ideal. Dabei offeriert der Anbieter zwei voll funktionsfähige Kreisläufe parallel, darunter zwei korrespondierende Router. Wenn ein Kreislauf oder Router ausfällt, sorgt eine automatische Ausfallsicherung (ein Failover-Mechanismus) dafür, dass der zweite übernimmt. Wenn Sie sich für die Option entscheiden, fallen Zusatzkosten an. Sie sollten diese Kosten dem Risiko gegenüberstellen, das sich aus dem möglichen Ausfall des Internet-Zugangs ergeben kann. Wie hoch ist ein Umsatzverlust beim Ausfall? Wie groß ein eventueller Imageschaden?

Kundenservice des Anbieters
Wenn Ihr Zugang nicht richtig funktioniert, ist auch die Qualität und Zuverlässigkeit des Kundenservice des Anbieters ein wichtiger Faktor. Falls Ihr Internet-Zugang nach einem Vorfall unverzüglich wieder verfügbar sein muss, sollten Sie folgende Punkte beachten: Ist die Notfallnummer Ihres Anbieters rund um die Uhr und an Wochenenden erreichbar? Ist Ihr Anbieter nicht nur erreichbar, sondern kann er auch rund um die Uhr Fehler beheben? Offeriert Ihr Anbieter eine proaktive Überwachung Ihres Service und versendet er bei einer Verschlechterung automatisch Benachrichtigungen per SMS oder E-Mail? Sagt er Ihnen, wenn der Service nicht verfügbar ist, was zur Behebung des Problems unternommen wird und wann der Service wieder verfügbar sein wird? Können Sie sich den Status der Fehlerbehebungstickets online ansehen?


Mehr über das Thema Internetzugänge für Unternehmen erfahren Sie in unserem kostenlosen Einkaufsleitfaden „Der richtige Internet-Zugang für Ihr Unternehmen“, den Sie sich als PDF herunterladen können, sowie in folgenden Artikeln:

Case Study

Berlinale

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin (Berlinale) sind mit mehr als 300.000 zahlenden Besuchern eines der größten Filmfestivals der Welt…

Verwandtes Produkt

Private Ethernet

Private Ethernet nutzt Glasfaserleitungen und Hardware, die dem Kunden exklusiv zugeteilt sind. Das gewährleistet höchste Sicherheit. Für noch mehr Flexibilität kann der Kunde Einfluss auf die von seinem Private-Ethernet-Service genutzten Glasfaser-Leitwege nehmen.

Blog

Hohe Bandbreiten für großes Festivalerlebnis

Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich, Stars schreiben Autogramme, Journalisten führen Kurzinterviews und zahlreiche Kinofans warten gespannt auf die neuesten Meisterwerke. …

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam