Colt Charity Bike Ride 2016: Marseille – Barcelona

HomeBlogsColt Charity Bike Ride 2016: Marseille – Barcelona

580 Kilometer, über 100 Fahrer: Alles für den guten Zweck

Colt hilft mit dem Bike Ride seit 2011 Menschen in ganz Europa. Dieses Jahr treten mehr als hundert Kollegen und erstmals auch einige unserer Partner für den guten Zweck in die Pedale. Sie radeln 580 Kilometer von Marseille nach Barcelona. Eingepackt haben sie neben GPS-Geräten, Luftpumpen und Verbandskästen auch gute Wünsche. Die Wünsche stammen von allen Colt-Mitarbeitern, Freunden, Bekannten und den Wohltätigkeitsorganisationen, die durch den Bike Ride unterstützt werden.

Der Colt Bike Ride ist die größte CSR-Einzelaktion von Colt. Kollegen und Partner aus fast allen europäischen Ländern, in denen wir vertreten sind, nehmen daran teil. Aus Deutschland sind zwölf Mitarbeiter und zwei Partner am Start. Jeder Teilnehmer wirbt bei Kollegen, Freunden und Verwandten um Spenden für gemeinnützige Projekte in seinem Heimatland. Auch diejenigen, die sich um Logistik und Verpflegung kümmern, sammeln für das Projekt. Die Gesamtsumme der erradelten Spenden verdoppelt Colt am Ende des Bike Ride.

Die deutschen Kollegen unterstützen HandicapAid. Die Stiftung hilft seit 2011 Menschen, die selbst oder über einen Familienangehörigen von Behinderung betroffen sind. HandicapAid hat unter anderem das Tanzprojekt BareFeet für Menschen mit geistiger Behinderung ins Leben gerufen und bietet zusammen mit dem Sportverein HTG Bad Homburg inklusive Judokurse an.

Die diesjährige Route des Bike Ride führt von Marseille nach Barcelona. Etappenziele sind Montpellier, Narbonne und Girona. Die Fahrer radeln die 580 Kilometer lange Strecke in vier Tagen. Die größte Herausforderung erwartet die Teilnehmer dabei am dritten Tag: die Überquerung der Pyrenäen.

Bereits im Vorfeld des Bike Ride haben Fahrer, Helfer und das Planungsteam hart gearbeitet. Viele Dinge mussten organisiert werden. Fahrer verschicken ihre Räder quer durch Europa und werden vor Ort von einem Team begleitet, das Ersatzteile, Verpflegung und medizinische Versorgung bereithält. Die Zusammenarbeit an einem solchen Projekt fördert den Teamgeist auf andere Weise, als dies im Tagesgeschäft möglich ist und leistet einen wichtigen Beitrag zur Schaffung der Unternehmenskultur, auf die wir bei Colt stolz sind. Mit dem Bike Ride leben alle Teilnehmer zwei Werte, die uns sehr wichtig sind: Teamwork und unternehmerisches Engagement.

All das wäre ohne die großzügige Unterstützung unserer Sponsoren nicht möglich. Sie teilen unser Engagement, Menschen in den Städten zu unterstützen, in denen wir leben und arbeiten. Unser Dank gilt insbesondere Essex Services Group PLC, Infinera und SAP.

Auch Sie können unsere Aktion unterstützen. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Spendenseite: https://www.youcaring.com/handicapaid-606040

Young African - American couple go to work together.

Colt Technology Services

13 September 2016

 

Kürzliche Blogs

Wie SD WAN die Netzwerkarchitektur jetzt und in Zukunft unterstützt

Ursprünglich sollte SD WAN lediglich den Datenverkehr über MPLS und IP optimieren. Seither hat das Konzept eine rasante ...
Continue Reading

Weshalb sich SD WAN für eine Multi-Cloud-Infrastruktur lohnt

Netzwerke müssen heute intelligenter und flexibler denn je sein und neue Anwendungen ohne Abstriche bei Leistung, Sicherheit oder ...
Continue Reading

Erfolgreicher Live-Test für 400-Gbit/s-Wave-Services im Colt IQ Network

Seit dem Start unseres Colt IQ Network im Jahr 2016 setzen wir mit unseren Innovationen im Bereich der ...
Continue Reading