Colt Charity Bike Ride – von Amsterdam nach Frankfurt

HomeBlogsColt Charity Bike Ride – von Amsterdam nach Frankfurt

Colt hat Benefizradtouren für gemeinnützige Zwecke bereits 2012 und 2013 durchgeführt. Aufbauend auf dem Erfolg der letzten Jahre, in denen die Radtouren von London nach Paris und von Paris nach Amsterdam führten, haben wir uns mit der diesjährigen Charity-Radtour das größte Spendenziel bislang in dieser Mitarbeiter-Initiative vorgenommen!

Colt unterstützt europaweit soziale Projekte für Kinder. Als gezielte Spendenaktion wurde vor zwei Jahren der Colt Bike-Ride ins Leben gerufen. Bei dieser Charity-Radtour fahren Colt-Mitarbeiter mit dem Fahrrad quer durch Europa von Colt-Standort zu Colt-Standort. 2012 und 2013 sind bei den Touren von London über Paris nach Amsterdam insgesamt 60.000 Euro zusammengekommen. Die diesjährige Charity-Radtour über 550 Kilometer findet vom 5. bis 8. September statt und führt von Amsterdam nach Frankfurt am Main. Insgesamt nehmen 67 Colt-Mitarbeiter aus Belgien, Deutschland, Großbritannien, Irland, Italien, den Niederlanden, Rumänien, Spanien und den USA teil. Die Amateurradfahrer werden von einem zwölfköpfigen Supportteam unterstützt.

Die Spendengelder kommen unterschiedlichen gemeinnützigen Organisationen in den jeweiligen Ländern und Standorten zugute, aus denen die teilnehmenden Colt-Mitarbeiter stammen. In Deutschland wird für eine Kindertagesstätte der Caritas gesammelt, Spenden können über betterplace.org Spendenwebseite getätigt werden.

Die Kita St. Hildegard, die vom Caritasverband Frankfurt e.V. betrieben wird, liegt im Frankfurter Stadtteil Fechenheim Nord. Dort leben viele Kinder in teils großen Familien auf kleinem Raum und halten sich oft auch überwiegend in der Wohnung auf. Gärten und private Außengelände stehen den Familien kaum zur Verfügung und das öffentliche Bewegungsangebot der Stadt wird wenig genutzt. Umso wichtiger, dass in der Kita die altersgerechte Bewegungsentwicklung der Kinder gezielt fördert wird. Ende 2013 wurde die Kita im ehemaligen Gemeindezentrum St. Hildegard eröffnet. Die dafür nötigen Umbauarbeiten waren teuer und so reichte das für den Außenbereich angedachte Budget zunächst nur für einen Sandkasten. Die Klettergeräte und Spielanregungen, die den Kindern noch fehlen, sollen mit der Hilfe von Colt finanziert und gestaltet werden.

Logo_red

Colt Technology Services

27 August 2014

 

Recent blog posts

Colt Technology Services – Update unseres CEO zur Coronavirus Situation

Wir stehen vor einer noch nie dagewesenen und ungewissen Situation. Während sich der Coronavirus bzw. COVID-19 weltweit verbreitet, ...
Continue Reading

Colt als Visionär im Gartner Magic Quadrant 2020 für globale Netzwerkservices ausgezeichnet

Frankfurt, 03.03.2020, Gartner, ein weltweit führendes Marktforschungs- und Beratungsunternehmen für Informationstechnologie, hat Colt als Visionär in den Magic ...
Continue Reading

Colt rollt den Daten der Berlinale den roten Teppich aus

Immer mehr Unternehmen verlagern IT-Funktionen in die Cloud und nutzen die Public Cloud-Leistungen der großen Anbieter. Die meisten ...
Continue Reading