Colt dehnt Ethernet Services in die USA aus


COLT Telecom, ein europaweit führender Anbieter von Geschäftskommunikationslösungen, dehnt seine mehrfach ausgezeichneten Ethernet Services in die USA aus. Mit der Erweiterung kommt COLT dem Wunsch vieler Kunden nach, die Dienste auch in den USA nutzen zu können. Mit diesem Schritt stellt COLT seine langjährige Erfahrung, seine leistungsstarken Dienste und seine umfassenden Service Level Agreements (SLAs) erstmals auch außerhalb Europas zur Verfügung. Die ersten US-amerikanischen Städte mit Zugang zu den COLT Ethernet Services sind New York, Boston, Newark und Chicago.

Als Ethernet-Pionier verfügt COLT Telecom seit mehr als 12 Jahren über eine ausgewiesene Expertise auf diesem Gebiet. Seither hat das Unternehmen für seine Kunden innerhalb Europas anspruchsvolle Lösungen entwickelt und umgesetzt. Mit dem Metro Ethernet Forum-Zertifikat für sein Ethernet-Portfolio kann COLT seit September 2006 die höchste Zertifizierung in diesem Bereich vorweisen. Darüber hinaus wurde COLT mehrfach für seine Ethernet-Services ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem Frost & Sullivan Customer Leadership Award sowie vier Jahre hintereinander mit dem Metro Ethernet Forum (MEF) Service Provider of the Year Award für herausragende Innovation. In seinem Report von April 2008 hat Forrester Research COLT überdies als branchenführend bezeichnet (The Forrester Wave™: European WAN Services, Q2 2008).

Dazu Rakesh Bhasin, CEO und Präsident der COLT Telecom Group: "Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden die Vorteile des COLT Ethernet nun auch in den USA anbieten können. Denn nicht zuletzt haben unsere Kunden uns davon überzeugt, dass ein attraktiver Markt für Ethernet-Lösungen und -Services über Europa hinaus existiert.Nun haben wir den ersten Schritt getan und unsere US-Expansion mit den Städten New York, Boston, Newark und Chicago begonnen. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dort zusammen mit unseren Kunden zu wachsen und sie bei der Erreichung ihrer Unternehmensziele zu unterstützen."

Adolfo Hernandez, President der Alcatel-Lucent Europe, Middle East and Africa (EMEA), ergänzt: "Wir haben eng mit COLT zusammengearbeitet, um das gesamte Ethernet Portfolio auf die vier US-amerikanischen Städte auszuweiten. Wir sind stolz darauf, an einem Projekt beteiligt zu sein, das den globalen Auftritt von Carrier Ethernet weiter unterstreicht: Unsere europäischen Kunden können ihre Büros nun in vier weiteren weltweit bedeutenden Finanzzentren mit dem selben hohen Serviceniveau und dem selben Leistungsumfang miteinander vernetzen, wie sie es in Europa gewohnt sind."

Über COLT Telecom

COLT ist einer der führenden Anbieter von ITK-Lösungen für Großunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Wholesale-Kunden in Europa und bietet ihnen ein breites Portfolio an Daten-, Sprach- und Managed Services. COLT betreibt ein 25.000 Kilometer langes Glasfasernetz, das sich über 13 Länder erstreckt. Das Netz umfasst eigene Stadtnetze in den 34 wichtigsten europäischen Metropolen mit direkten Glasfaserverbindungen in 16.000 Gebäude und 18 eigene Rechenzentren.

Die Muttergesellschaft COLT Telecom Group S.A. ist an der London Stock Exchange (COLT) gelistet. Mehr Informationen über das Unternehmen und seine Dienstleistungen unter http://www.colt.net

Pressekontakt COLT Telecom:

COLT Telecom GmbH
Attila Molnar
Herriotstraße 4
60528 Frankfurt/Main
t + 49 (0) 69 / 5 66 06 – 0
f + 49 (0) 69 / 5 66 06 – 2000
www.colt.net
attila.molnar@colt.net

Trimedia Communications Deutschland GmbH
Marc Pedack
Rather Straße 49d
40476 Düsseldorf
t + 49 (0) 211 / 9 64 85 – 52
f + 49 (0) 211 / 9 64 85 – 45
colt@dus.trimedia.de

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam