Colt erweitert globalen SIP-Trunking-Dienst nach Ungarn

HomeNewsColt erweitert globalen SIP-Trunking-Dienst nach Ungarn

Einheitliches Servicepaket und vollständige Einhaltung gesetzlicher Vorschriften erleichtern Unternehmen den Einstieg in den schnell wachsenden Markt

Frankfurt, 18.11.2021, Colt Technology Services weitet seine SIP-Trunking-Services auf Ungarn aus. Damit ist Colt mit diesem Dienst nun in 28 Ländern international vertreten.

Mit der Erweiterung kann Colt als globaler Anbieter in seinem zentralen IP-Netzwerk Unternehmenskunden mit Geschäftsbeziehungen nach Ungarn durch eine vereinfachte Lösung unterstützen und hält dabei gleichzeitig alle gesetzlichen Vorschriften ein. Dies trägt zu Kosteneinsparungen bei, behebt Schwierigkeiten, die mit der Verwaltung mehrerer Anbieter verbunden sind und beseitigt Bedenken hinsichtlich der Komplexität der internationalen Vorschriften.

Colt verfügt über mehr als zwölf Jahre Erfahrung in der Bereitstellung äußerst zuverlässiger SIP-Trunking-Dienste für Unternehmen und nimmt eine führende Position auf diesem Markt ein. Das Unternehmen bietet ein funktionsreiches, praxiserprobtes und hochverfügbares Produkt, das für alle wichtigen IP-PBX-Anbieter zertifiziert ist.

Durch die Bereitstellung über das Colt IQ Network mit hoher Bandbreite bietet Colt eine durchgängige Servicequalität (Quality of Service, QoS), einschließlich leistungsstarker Glasfaserrouten mit geringer Latenz, Voice-Priorisierung und vielen anderen Funktionen, die über SD-WAN oder MPLS bereitgestellt werden können.

Stephan Wanke, Regional Sales Director Enterprise Central & East Europe bei Colt, sagt: „Für uns ist es besonders wichtig, unsere Kunden und ihre Wachstumsambitionen besser unterstützen zu können. Die Ausweitung unseres globalen SIP-Trunking-Angebots auf Ungarn ist ein Teil davon. Ungarn ist ein wichtiger Wachstumsmarkt für Unternehmen und wir ermöglichen ihnen den einfachen Einstieg, verbunden mit Kosteneinsparungen und der Beseitigung regulatorischer Komplexität.“

Deutschland und Ungarn haben enge Wirtschaftsbeziehungen: Unter den Handelspartnern Ungarns steht Deutschland mit rund 27 Prozent des Volumens an erster Stelle. Rund 3.000 deutsche Unternehmen sind in Ungarn aktiv. Die Deutsch-Ungarische Industrie- und Handelskammer (DUIHK) in Budapest vertritt die Interessen von über 900 Mitgliedsfirmen.

Zu Beginn des Jahres hat Colt das SIP-Trunking-Angebot bereits auf Südkorea und sechs weitere US-Bundesstaaten ausgeweitet. Im vergangenen Jahr waren Hongkong und Singapur hinzugekommen. Ungarn reiht sich damit in eine Liste von 27 Ländern ein, in denen Colt SIP-Trunking-Dienste bereits verfügbar sind: Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Irland, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweiz, Schweden, Singapur, Slowakei, Spanien, Südkorea, Tschechische Republik und USA (Florida, New Jersey, New York, Massachusetts, Tennessee, Virginia und Washington).

Colt wurde als Visionär im Gartner 2021 Magic Quadrant for Network Services ausgezeichnet und erhielt außerdem den 2021 European Customer Value Leadership Award von Frost & Sullivan. Die jüngsten branchenführenden Net Promotor Scores (NPS) des Unternehmens spiegeln die hohe Kundenorientierung der Colt-Mitarbeiter wider. In der Diversity-Leaders-Liste der Financial Times wurde Colt auf den ersten Platz in der Telekommunikationsbranche gesetzt.

 

Pressekontakt:
Fauth Gundlach & Hübl
Lea Friedmann
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: friedmann@fgundh.de

Global SIP

Colt Technology Services

18 November 2021

 

Kürzliche Blogs

So steigert ein großes US-Einzelhandelsunternehmen seine Agilität mit SD WAN

In einer gezielten Studie haben wir CIOs weltweit dazu befragt, wie IT-Manager ihre eigene Agilität einschätzen. Zur Vertiefung ...
Continue Reading

Colt und Equinix erweitern Partnerschaft zur Unterstützung der digitalen Transformation in Frankreich

Neue Verbindungspunkte im Equinix-Rechenzentrum BX1 in Bordeaux bieten Konnektivität für Unterseekabel aus den USA, Frankreich und Großbritannien Frankfurt, ...
Continue Reading

Colt Technology Services stellt zusammen mit VMware weltweit Managed SD WAN Services bereit

Unterstützung für die digitale Transformation und Cloud-Optimierung von Unternehmen weltweit Frankfurt, 3. Mai 2022 - Unternehmen profitieren jetzt von ...
Continue Reading