Colt erweitert Network-as-a-Service auf 10 neue Länder und führt neuen energiesparenden, virtuellen Router ein

HomeNewsColt erweitert Network-as-a-Service auf 10 neue Länder und führt neuen energiesparenden, virtuellen Router ein

Beliebter Internet-On-Demand-Dienst jetzt auch in den USA, Kanada, Australien und in zusätzlichen europäischen Ländern verfügbar. Neuer energieeffizienter, virtueller Router in Großbritannien und Frankreich eingeführt.

Frankfurt, 22.02.2024, Colt Technology Services, globaler Anbieter für digitale Infrastruktur, hat seine Internet-On-Demand-Dienste auf zehn neue Länder ausgeweitet – die USA, Kanada, Australien, Bulgarien, Luxemburg, Polen, Rumänien, Serbien, die Slowakei und Ungarn – mit einer erhöhten Bandbreite von bis zu 10 Gbit/s. Der Service ist jetzt in insgesamt 27 Ländern in Europa, Asien und Nordamerika verfügbar. Damit will Colt der steigenden Nachfrage von Unternehmen gerecht werden, die im Zuge ihres Wachstums und ihrer Expansion in neue Märkte die Flexibilität und Automatisierung ihrer digitalen Infrastruktur benötigen. Internet-On-Demand-Kunden in Großbritannien und Frankreich können außerdem von einem neuen energiesparenden, virtuellen Router (vRouter) profitieren, der im Laufe des Jahres auch in anderen Ländern verfügbar sein wird.

Colt führte 2017 seine Network-as-a-Service-Lösung On Demand ein. Im Jahr 2019 brachte Colt den weltweit ersten skalierbaren Internet-On-Demand-Service auf den Markt. Seitdem hat sich der Service weiterentwickelt, um der schnell wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Unternehmen können die digitale Infrastruktur nutzen, wann immer sie sie benötigen. Die Lösung hilft ihnen, Kosten zu sparen, unnötige Energieemissionen zu reduzieren und Risiken zu verringern. Da Unternehmen eine Reihe von geschäftskritischen digitalen Diensten wie etwa KI- und Kollaborationsanwendungen über ihre IT-Netzwerke betreiben, sind Funktionen wie Netzwerkkonnektivität in Echtzeit und Abrechnung nach Aufwand hilfreich, um flexibel reagieren zu können.

Die Anforderungen global agierender Kunden verändern sich. Daher entwickelt Colt seine On-Demand-Lösung kontinuierlich weiter. Der virtuelle Router von Colt ist darauf ausgerichtet, den Unternehmen dabei zu helfen, Emissionen zu reduzieren und ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Im Gegensatz zu herkömmlichen physischen Routern, die in den Räumlichkeiten eines Unternehmens stehen, befindet sich der vRouter in der Cloud und spart so Energie und Platz. Er stellt virtuelle Netzwerkfunktionen nach Bedarf über eine vollständig automatisierte, zentralisierte Plattform bereit.

Peter Coppens, Vice President Infrastruktur- und Konnektivitätslösungen bei Colt Technology Services, sagt: „Die Art und Weise, wie Unternehmen und ihre Mitarbeiter Anwendungen gemeinsam nutzen, hat sich enorm verändert – auch seitdem wir 2019 Internet On Demand eingeführt haben. Unternehmen, die sich in unvorhersehbaren, unsicheren Märkten bewegen, möchten selbst handeln. Sie wollen so viele Funktionen wie möglich automatisieren und nur für die Bandbreite zahlen, die sie auch nutzen. In zunehmendem Maße suchen sie nach Märkten in Übersee, um neue Einnahmequellen zu erschließen. Aus wirtschaftlicher und ökologischer Sicht erfüllt unsere Internet-On-Demand-Lösung alle ihre Anforderungen, und wir freuen uns, sie in noch mehr Ländern anbieten zu können.“

Die kürzlich von Colt durchgeführte Umfrage unter 755 IT-Führungskräften in Europa und Asien hat gezeigt, dass On-Demand-Konnektivität immer stärker genutzt wird. 76 Prozent der Befragten halten sie für wichtig, und jeder Fünfte (20 Prozent) sagt, dass sie für sein Unternehmen absolut unerlässlich ist.

Ausführlichere Informationen über das Engagement von Colt zur Erreichung von Netto-Null-Zielen für das eigene Unternehmen, für Kunden und Partner finden Sie im umfassenden Nachhaltigkeitsbericht von Colt.

Über Colt On Demand
Die bahnbrechende Colt On-Demand-Plattform, die Internet On Demand beinhaltet, unterstützt Verbindungen zu 1000 On-Net-Rechenzentren, 31.000 On-Net-Unternehmensbüros und Millionen von Off-Net-Unternehmensbüros. Sie unterstützt außerdem private Verbindungen zu mehr als 250 öffentlichen Cloud-PoPs und Verbindungen zum öffentlichen Internet in 27 Ländern. Die On-Net-On-Demand-Reichweite von Colt deckt 51 Städte in 32 Ländern in Europa, Asien und Nordamerika ab, mit Off-Net-Funktionen in über 180 Ländern weltweit.
Die Dienste werden über ein Kundenportal bestellt, das im Vergleich zu herkömmlichen Bestellformularen eine schnellere und einfachere Schnittstelle bietet. Die Bandbreiten der On-Demand-Dienste können nahezu in Echtzeit geändert werden und mit den innovativen Bandbreiten-Flexing- und Bandbreiten-Boost-Funktionen entsprechend der Kundennachfrage nach oben und unten angepasst werden.

Young African men resting after training outdoors, in urban city environment, using mobile phone

Colt Technology Services

22 February 2024

 

Kürzliche Blogs

Colt als Herausforderer im Gartner® 2024 „Magic Quadrant™ for Network Services, Global“ positioniert

Zum fünften Mal in Folge wurde Colt in dem Bericht für seine „Umsetzungsfähigkeit“ und die „Vollständigkeit seiner Vision“ ...
Continue Reading

Inspiring Inclusion – Female Empowerment im Fußball und in der IT

Den diesjährigen Internationalen Frauentag haben wir bei Colt zum Anlass genommen, um das Thema Female Empowerment und die ...
Continue Reading

Colt Studie: Optimismus bei Technologie Investitionen – Unternehmen erschließen neue Einnahmequellen mit IT

Security und künstliche Intelligenz bleiben die höchsten Prioritäten für IT-Führungskräfte in einer neuen Studie unter 1.114 IT-Führungskräften aus ...
Continue Reading