Colt schafft dedizierten Cloud-Zugriff auf Microsoft Azure Services


Frankfurt, 31. Oktober 2014

Colt Technology Services hat eine Partnerschaft mit Microsoft geschlossen, um einen dedizierten Cloud-Zugriff auf Microsoft Azure Services anbieten zu können. Mit der Nutzung von Microsofts ExpressRoute-Architektur können Colts Bestandskunden künftig über private Netzwerkverbindungen wie Ethernet oder IP-VPN auf die Azure-Services zugreifen. Colt bietet den Service jetzt als neue Produktlinie für Kunden an, die die Vorteile des Azure-Services über ein privates Netzwerk nutzen möchten. Die Unternehmen kündigten die Zusammenarbeit auf der Microsoft TechEd Europe in Barcelona an.

Microsoft Azure ermöglicht Organisationen externe Services mit den im Unternehmen vorhandenen Microsoft-Installationen in einer konsistenten Umgebung zu nutzen. Dabei gewährleistet die Verbindung zu einem privaten Colt Netzwerk eine nahtlose und sichere hybride Netzwerkumgebung.

Im Wunsch von Unternehmen, Anwendungen und Services in die Cloud zu verlagern, sieht Colt einen wachsenden Trend: Laut einer aktuellen von Colt beauftragten Studie wird der Einsatz von Infrastructure-as-a-Service und Software-as-a-Service in den nächsten zwei Jahren in Europa um über 50 Prozent steigen (jeweils 52% und 55%).

Für viele Unternehmen stellt die Nutzung solcher Lösungen über das frei zugängliche Internet jedoch nach wie vor ein großes Hindernis dar. Kontrollverlust bei Konnektivität, Bandbreite und Sicherheit führen dazu, dass zuständige IT-Manager und CIOs an einer cloudbasierten Lösung zweifeln. Dabei ist das hohe Sicherheitsrisiko bei der Umstellung der Infrastruktur innerhalb einer Organisation der am häufigsten zitierte Grund für diese Zweifel (Quelle: Tech Deficit).

Die Verfügbarkeit von bedienungsfreundlichen privaten Netzwerken wird als entscheidendes Element angesehen, um hybride Cloud-Architekturen vertrauensvoll zu verwenden. Demnach ist der Zugriff auf Azure ein wichtiger strategischer Schritt für Colt. Während mehr Unternehmen die Vorteile eines dedizierten Cloud-Zugangs nutzen, wird Colt weitere dedizierte Cloud-Zugriffe auf andere führende Cloud-Service-Provider schaffen. Damit kann das Unternehmen seinen Kunden eine umfassende Auswahl an Cloud-Services bieten.

Über Colt

Colt ist die Information Delivery Platform und stellt für seine Kunden die Anlieferung, Verarbeitung, Speicherung und Verteilung geschäftskritischer Daten sicher. Colt ist ein führender Anbieter integrierter Netzwerk-, Rechenzentrums-, Sprach- und IT-Services für große und mittelständische Unternehmen sowie für Wholesale-Kunden weltweit. Das Unternehmen ist in 22 europäischen Ländern aktiv und betreibt ein 46.000 km umfassendes europäisches und transatlantisches Netzwerk. Colt verfügt über Metropolitan Area Networks in 42 bedeutenden europäischen Städten mit direkten Glasfaserverbindungen zu 19.800 Gebäuden und 20 Carrier-neutralen Colt Rechenzentren.

Zusätzlich zum Direktvertrieb verfügt Colt über vier indirekte Vermarktungskanäle: Agent, Franchise, Distribution und Großhandel (einschließlich Carrier, Service Provider, VAR und Voice Reseller).

Colt ist an der London Stock Exchange notiert (COLT).

Pressekontakt:

Colt
Margit Wehning
Tel.: +49 (0) 69 56606 3531
E-Mail: margit.wehning@colt.net
Twitter: @Colt_DE

Fauth & Gundlach

Mathias Gundlach
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: gundlach@fauth-gundlach.de

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam