Colt schließt amerikanische Großstädte ans IQ Network an


Frankfurt, 21.06.2018, Colt hat 13 Großstädte in Nordamerika an das Colt IQ Network angeschlossen, darunter San Francisco, Chicago und New York. Deutsche Unternehmen mit Niederlassungen in den USA profitieren nicht nur von den neuen schnellen Netzwerkverbindungen, sondern können ab dem vierten Quartal 2018 auch über das On Demand Portal von Colt ihre Bandbreite in den USA selbst erhöhen oder verringern. In Deutschland und Asien steht das On Demand Portal bereits zur Verfügung.

Die USA sind größter Abnehmer deutscher Exporte, Deutschland ist der wichtigste Handelspartner der USA in Europa. Das bilaterale Investitionsvolumen belief sich laut dem Auswärtigen Amt Ende 2016 auf 398 Milliarden US-Dollar. Das Colt IQ Network verbindet die beiden Länder miteinander. Mehr als 870 Rechenzentren und mehr als 26.000 Gebäude in den Wirtschaftszentren Europas, Asiens und Nordamerikas sind daran angeschlossen – und täglich werden es mehr. Das Colt IQ Network verbindet Unternehmen außerdem mit Finanzplätzen und Börsen auf der ganzen Welt.

Deutsche Unternehmen benötigen heutzutage flexible, bedarfsorientierte und verbraucherfreundliche Konnektivitätslösungen. Veraltete Technologien und Prozesse sind jedoch weder flexibel noch verbraucherfreundlich. Kunden leiden darunter und können auf neue Marktanforderungen – wenn überhaupt – nur langsam reagieren. Colt ändert das mit seinem On Demand Portal und dem Colt IQ Network. In Europa und Asien hat Colt die volle Kontrolle über das Colt IQ Network. Dadurch lassen sich Kundenwünsche schnell umsetzen, ohne dass die Zusammenarbeit mit anderen Anbietern Prozesse ausbremst.

Mit den On Demand Services von Colt können Kunden selbst neue Verbindungen in Minutenschnelle über ein Portal anfordern, bereitstellen und nutzen. Früher dauerte das mehrere Tage oder sogar Wochen. Zusätzlich können Unternehmen über das Portal ihre Bandbreite verwalten und je nach Bedarf flexibel erhöhen oder verringern. Flexibel sind nicht nur die Netzwerke, sondern auch die Preismodelle. Kunden können entweder eine stundenweise Abrechnung oder klassische Festpreisverträge wählen.

„Colt revolutioniert den IT-Markt seit mehr als 25 Jahren; von unseren Anfängen als Herausforderer der etablierten Anbieter in London bis heute, wo wir ein globaler Netzwerk-Anbieter sind, der in einem sich rasch konsolidierenden US-Markt anders denkt und handelt“, sagte Carl Grivner, Chief Executive Officer von Colt. „Aus Erfahrung wissen wir, dass es für große Unternehmen und Finanzdienstleister wichtig ist, Kundenwünsche schnell zu erfüllen und auf geschäftliche Herausforderungen flexibel reagieren zu können. Colt macht beides möglich. Wir sind in Privatbesitz, zählen zu den finanziell am besten aufgestellten Unternehmen der Branche und können schnell auf Anforderungen reagieren.“

Mehr als 650 Finanzkunden in Europa, Asien und Nordamerika, darunter 18 der 25 weltweit führenden Banken und Finanzkonzerne (Forbes 2000-Liste, 2017) sowie 13 europäische Zentralbanken, vertrauen auf Services von Colt.

Tim Murphy, Vice President Service Management bei Trading Technologies, sagte: „Seit Anfang des Jahres sind wir ein Anbieter im Colt PrizmNet. Wir bieten unseren Kunden in Asien, Europa und Nordamerika das Finanz-Extranet als Konnektivitätsoption an und unterstützen so die Expansion in neue Märkte. Colt hat entscheidend zur Verbesserung unserer globalen Infrastruktur beigetragen. Die ambitionierte globale Wachstumsstrategie von Colt entspricht unserer eigenen.“

Colt PrizmNet ist ein Finanz-Extranet, das als globales Ökosystem Marktteilnehmer mit mehr als 120 Börsen, Cloud- und Service-Providern verbindet. Es bietet Unternehmen außerdem einen schnellen und kostengünstigen Zugang zu jedem anderen angeschlossenen Unternehmen.

Zu den in den USA verfügbaren Colt Services gehören Bandbreitendienste für Unternehmen mit bis zu 100 Gbit/s, die über Colt Wave und Ethernet mit privaten Netzwerkoptionen bereitgestellt werden, sowie eine Reihe von Wholesale Services.

Über Colt
Colt unterstützt Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation mit agilen und On Demand Lösungen mit hoher Bandbreite. Das Colt IQ Network verbindet mehr als 800 Rechenzentren in den Wirtschaftszentren Europas, Asiens und Nordamerikas mit mehr als 26.000 Gebäuden, die an das Netzwerk angeschlossen sind – und täglich werden es mehr.

Colt hat einen ausgezeichneten Ruf sowie die branchenweit höchste Kundenzufriedenheit. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus datenintensiven Branchen in mehr als 207 Städten in rund 30 Ländern. Colt ist Innovationsführer in den Themen Software Defined Networking (SDN) und Network Functions Virtualization (NFV). Colt ist in Privatbesitz, zählt zu den finanziell am besten aufgestellten Unternehmen der Branche und bietet den besten Kundenservice zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

Um mehr über Colt zu erfahren, besuchen Sie www.colt.net/de oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Xing.

Pressekontakt:
Fauth Gundlach & Hübl
Mathias Gundlach
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: gundlach@fgundh.de

Colt Technology Services GmbH
Gervinusstraße 18-22
60322 Frankfurt am Main
www.colt.net/de
Sitz und Registergericht: Amtsgericht Frankfurt/Main HRB 46123
Geschäftsführer: Süleyman Karaman, Detlef Spang

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam