Colt Spectrum: Dark-Fibre-Alternative mit hoher Bandbreite

HomeNewsColt Spectrum: Dark-Fibre-Alternative mit hoher Bandbreite

Frankfurt, 15.05.2018, Colt Technology Services bietet mit Colt Spectrum ab sofort eine kostengünstige Dark-Fiber-Alternative an. Unternehmen können mit Colt Spectrum mehrere 100-Gbit/s-Wellen innerhalb der Stadt sowie in den nationalen und internationalen Weitverkehrsnetzen nutzen.

Mit Colt Spectrum stehen Kunden im Colt IQ Network bestimmte Frequenzbereiche zur Verfügung. Anders als bei Dark Fibre nutzen Spectrum-Kunden also nicht eine komplette Glasfaser sondern nur einen Teil der Kapazität. Sie können diese Frequenzspektren mit eigenen Transpondern beleuchten und erhalten so eine flexible und kostengünstige Alternative zu Dark Fibre, insbesondere auf langen Strecken. Mit einem Ciena-basierten Photonic Layer können Kunden wahlweise Ciena-eigene Wellenlängen nutzen (friendly waves) oder ihre eigenen Wellenlängen (foreign/alien waves) über das Colt IQ Network in Europa und Asien transportieren. Sie haben außerdem die Freiheit, eigene optische Transponder zu installieren, zu konfigurieren und zu verwalten.

Colt Spectrum richtet sich besonders an Wholesale-Kunden und alle Unternehmen, die Verbindungen mit extrem hohen Bandbreiten benötigen, zum Beispiel Content-Anbieter oder Kunden aus der Medienbranche. „Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, dass die Breitbandnachfrage international immer stärker wächst“, sagt Andrew Edison, Vice President Wholesale bei Colt. „Eine gute Anbindung zu Internetknoten und Aggregationspunkten im Netz ist heute entscheidend für den Erfolg digitalisierter Unternehmen. Wir wissen, dass einige unserer Kunden die volle Kontrolle über ihr Netzwerk benötigen. Sie wünschen sich eine Lösung, die Knotenpunkte verbindet, ohne dass dadurch Kosten wie bei der Investition in Dark Fibre entstehen. Diesen Wunsch erfüllt unser neues Produkt Colt Spectrum.“

Über Colt
Colt unterstützt Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation mit agilen und On Demand Lösungen mit hoher Bandbreite. Das Colt IQ Network verbindet mehr als 800 Rechenzentren in den Wirtschaftszentren Europas, Asiens und Nordamerikas mit mehr als 26.000 Gebäuden, die an das Netzwerk angeschlossen sind – und täglich werden es mehr.

Colt hat einen ausgezeichneten Ruf sowie die branchenweit höchste Kundenzufriedenheit. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus datenintensiven Branchen in mehr als 207 Städten in rund 30 Ländern. Colt ist Innovationsführer in den Themen Software Defined Networking (SDN) und Network Functions Virtualization (NFV). Colt ist in Privatbesitz, zählt zu den finanziell am besten aufgestellten Unternehmen der Branche und bietet den besten Kundenservice zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

Um mehr über Colt zu erfahren, besuchen Sie www.colt.net/de oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Xing.

Pressekontakt:
Fauth Gundlach & Hübl
Mathias Gundlach
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: gundlach@fgundh.de

Colt Technology Services GmbH
Gervinusstraße 18-22
60322 Frankfurt am Main
www.colt.net/de
Sitz und Registergericht: Amtsgericht Frankfurt/Main HRB 46123
Geschäftsführer: Süleyman Karaman, Detlef Spang

Shot of two attractive young women drinking coffee and using a laptop while relaxing together at home over the weekend

Make Do

15 May 2018

 

Kürzliche Blogs

Spendenübergabe für Initative "Kinder zusammenbringen"

Colt spendet rund 40.000 Euro für Projekte im Hochwassergebiet

Rekordsumme dank hoher Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an CSR-Aktionen Als sich Mitte Juli dieses Jahrs die Flutkatastrophe ...
Continue Reading

Colt bietet Zugang zu Oracle Cloud Services in Schweden über FastConnect

Erweiterung des Colt IQ Network auf die Oracle Cloud Region Stockholm erfüllt wachsenden Bedarf an sicheren Cloud-Verbindungen Frankfurt/Stockholm, ...
Continue Reading

Colt Group für verantwortliche Unternehmensführung und Umweltleistung ausgezeichnet

Gute Ergebnisse von EcoVadis und Carbon Disclosure Project bestätigen die Strategie Frankfurt, 14.12.2021, Die Colt Group, bestehend aus ...
Continue Reading