Colt startet neuen Proximity-Hosting-Service in Zusammenarbeit mit der London Stock Exchange


Colt, Europas führende Information Delivery Platform, wird künftig einen Proximity-Hosting-Service für Finanzinstitute anbieten, die eine Anbindung an das Rechenzentrum der London Stock Exchange Group [„LSEG“] im Herzen der Londoner City benötigen. Mit dem neuen Service mit niedriger Latenzzeit, der gemeinsam mit der LSEG entwickelt wurde, steht den Börsenkunden neben dem üblichen Portfolio an Hosting-Lösungen jetzt auch ein umfangreiches Angebot an Proximity-Services von Colt zur Verfügung.

Der Proximity-Hosting-Service bietet eine Anbindung an die Märkte der London Stock Exchange Group mit einer Paketlaufzeit von unter 100 Mikrosekunden. Zum Service gehört auch eine Verbindung zur neuen, utraschnellen Millennium-Exchange-Handelsplattform für die Turquoise Börse, die im Laufe des Jahres auch den London Stock Exchange Main Market unterstützen wird. Kunden können zudem weitere Services von Colt nutzen, zum Beispiel proaktive Überwachung und Managed Services.

Der neue Service von Colt ergänzt den etablierten Co-Location-Service der London Stock Exchange Group, welcher es Kunden ermöglicht, ihr Trading Equipment im Hauptrechenzentrum der Börse zu platzieren – so nah wie möglich an den Rechnern (Matching Engines) und dem Marktdatensystem. Der neue Proximity-Service bietet Kunden eine zusätzliche Option für die Verbindung mit dem Datenzentrum der Börse, um der wachsenden Nachfrage nach High-Frequency-Trading-Netzen gerecht zu werden.

Dank der langjährigen Erfahrung bei der Vereinfachung des Wertpapierhandels und der bereits bestehenden Verknüpfung mehrerer europäischer Handelshäuser durch sein europaweites Glasfasernetz erhielt Colt nach einer Ausschreibung der London Stock Exchange Group den Zuschlag. Neben intensiven Marktkenntnissen überzeugte Colt auch durch seine fortschrittliche Lösung auf Basis seiner Information Delivery Platform.

Tanuja Randery, Managing Director innerhalb des Geschäftsbereiches Colt Enterprise Services, kommentierte: „Moderne Technologien werden bei der schnellen Abwicklung von Transaktionen immer wichtiger. Wir freuen uns darauf, mit der London Stock Exchange Group zusammenzuarbeiten und unseren Kunden wettbewerbsfähige Lösungen für den Zugriff auf die Börsenplattformen anzubieten. Kunden, die sich für Colts Proximity-Hosting-Services entscheiden, profitieren von niedrigen Latenzzeiten, hoher Ausfallsicherheit und einem zuverlässigen Service, der vom Colt Service-Team in ganz Europa erbracht wird.“

Antoine Shagoury, Chief Information Officer der London Stock Exchange Group, fügte hinzu: „Unsere Zusammenarbeit mit Colt ist der nächste logische Schritt, um die Zugriffsmöglichkeiten auf unsere Märkte zu erweitern und zu verbessern. Der neue Service von Colt unterstützt den etablierten Co-Location-Service und bietet Kunden eine weitere Zugriffsmöglichkeit auf unser Hauptrechenzentrum in London.“

Colts Proximity-Hosting-Service ist Teil des FastNet Ultra-Portfolios, einer Reihe verschiedener Low Latency-Dienste, die präzise auf die Bedürfnisse der Colt Kunden aus dem Finanzsektor zugeschnitten sind.

FastNet Ultra

wurde Anfang 2010 eingeführt und besteht aus einer Reihe verschiedener Dienste, die exakt auf die Bedürfnisse der Colt Kunden aus dem Finanzsektor zugeschnitten sind, darunter die 25 wichtigsten europäischen Börsen, Hedgefonds, Zentralbanken, Anbieter von Marktdaten sowie Finanzdienstleister. FastNet Ultra bietet unter anderem Netzwerke mit extrem geringen Latenz-Werten, Proximity Hosting-Services sowie Anbindungen für Börsen und Multilateral Trading Facilities (MTF).

Über Colt

Colt – the Information Delivery Platform for European Business.
Colt stellt für seine Kunden die Verarbeitung, Speicherung und Verteilung geschäftskritischer Daten sicher. Als etablierter Geschäftskundenanbieter bedient Colt große und mittelgroße Unternehmen sowie Wholesale-Kunden mit integrierten Netzwerkdiensten und IT Managed Services. Colt betreibt ein Netzwerk mit über 25.000 Kilometer Länge, verbindet 19 Länder mit Stadtnetzen in 34 europäischen Metropolen. Direkte Glasfaseranbindungen führen in 17.000 Gebäude sowie in 19 Colt Rechenzentren. Im Jahr 2010 wurde der Geschäftsbereich Data Centre Services (DCS) gegründet, um innovative und modulare Rechenzentren bereitzustellen, die schnell einzurichten sind und äußerst energieeffizient arbeiten.

Colt ist an der London Stock Exchange gelistet (COLT). Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Dienstleistungen finden Sie unter www.colt.net.

Ansprechpartner

Für die Presse
Attila Molnar
Colt Technology Services GmbH
Tel.: +49 (0)69 56606 0
E-Mail: Attila.Molnar@colt.net

Thorsten Wiedemer
McCann PR
Tel.: +49 (0)89 54302-256
E-Mail: Colt@mccann-pr.de

Für Branchenanalysten
Agi Augustyniak
Tel.:+44(0)8453700655
Mobil:+44(0)07595003328
E-Mail: ColtAR@octopuscomms.net

Für Analysten/Investoren
Gill Maclean
Tel.:+44(0)2078635314
E-Mail: ColtInvestorRelations@colt.net

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam