COLT und Gen Re Capital spenden 76 Computer an Schulen und soziale Einrichtungen


COLT, einer der europaweit führenden Anbieter von Geschäftskommunikationslösungen, spendet gemeinsam mit der Gen Re Capital GmbH Schulen und sozialen Einrichtungen in Deutschland insgesamt 76 Computer sowie passende Monitore. Die Spende kommt Institutionen im Raum Köln, Bonn, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart zugute. Die Computer sind nicht älter als dreieinhalb Jahre und wurden zuvor im Rahmen einer Managed Services Lösung eingesetzt, die COLT bei Gen Re Capital implementiert hat. Die Lösungen von COLT basieren auf der Infrastruktur seines Netzwerkes und seiner Rechenzentren und sind dazu ausgelegt, die wirtschaftlichen Anforderungen von Unternehmen zu erfüllen.

In tatkräftiger Zusammenarbeit mit Gen Re Capital wurde die Verteilung an die gemeinnützigen Einrichtungen sorgfältig vorbereitet und gemeinschaftlich durchgeführt.

"Für viele Kinder und Jugendliche ist es heute völlig normal, in ihrer Freizeit mit dem Computer umzugehen", sagt Christian Finke, Geschäftsführer der Gen Re Capital GmbH. "Um dieses Know-how zu kanalisieren und auszubauen, müssen auch Schulen und soziale Einrichtungen den Computer als Informations- und Kommunikationsmittel einbinden. Diese Aufgabe können sie nur dann übernehmen, wenn sie angemessen ausgestattet sind. Wir hoffen, mit unserer Spende ein wenig dazu beigetragen zu haben."

"Das elektronische Zeitalter ist längst angebrochen, und der Wandel zur Wissensgesellschaft ist in vollem Gang", sagt Dr. Jürgen Hernichel, Vorsitzender der Geschäftsführung von COLT in Deutschland. "Dieses Wissen wird in Zukunft bekanntlich überwiegend IT-vermittelt sein – und deshalb ist es so wichtig, dass Schulen und soziale Einrichtungen in der Lage sind, mit der Entwicklung Schritt zu halten."

"Wir freuen uns, dass wir zusammen mit unserem Kunden Gen Re Capital einen Beitrag dazu leisten konnten, die Voraussetzungen für einige soziale Institutionen zu verbessern", sagt Dr. Adelino Santos, Leiter des Bereichs Großkunden und Mitglied der Geschäftsleitung bei COLT in Deutschland.

COLT hat den Anspruch, als vertrauenswürdiger Anbieter seine Geschäftsergebnisse durch eine nachhaltige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise zu erreichen. Die Corporate Social Responsibility Strategie von COLT ist auf den Markt, die Umwelt, den Arbeitsplatz und das geschäftliche Umfeld ausgerichtet. Ein elf Punkte umfassendes Programm liefert den Fokus und die Struktur für diese Aktivitäten in Kombination mit einer Reihe von KPIs, die im Jahr 2009 eingeführt wurden. COLT verpflichtet sich, den positiven Beitrag, den seine Mitarbeiter und Produkte für eine nachhaltige Zukunft leisten können, auszudehnen, und gleichzeitig die negativen Effekte seines Geschäftsbetriebs zu reduzieren. COLT setzt sich für Projekte ein, die sowohl für COLT als auch für die Umwelt und Gesellschaft, in der wir arbeiten, wertvoll sind.

Über COLT Telecom

COLT ist einer der führenden Anbieter von ITK-Lösungen für Großunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (SME) sowie Wholesale-Kunden in Europa und bietet ihnen ein breites Portfolio an Daten-, Sprach- und Managed Services. COLT betreibt ein 25.000 Kilometer langes Glasfasernetz, das sich über 13 Länder erstreckt. Das Netz umfasst eigene Stadtnetze in den 34 wichtigsten europäischen Metropolen mit direkten Glasfaserverbindungen in 16.000 Gebäude und 18 eigene Rechenzentren. COLT ist bereits mehrfach für sein Ethernet-Portfolio ausgezeichnet worden, so im Jahr 2009 mit dem renommierten Light Reading Ethernet Expo Europe Award in der Kategorie "Service Provider of the Year – Best Product Portfolio".

Die Muttergesellschaft COLT Telecom Group S.A. ist an der London Stock Exchange (COLT) gelistet. Mehr Informationen über das Unternehmen und seine Dienstleistungen unter http://www.colt.net

Über Gen Re Capital

Die Gen Re Capital GmbH in Köln, der europäische Insurance Asset Manager der Gen Re-Gruppe, unterstützt Versicherungsunternehmen, Pensionskassen und Versorgungswerke bei ihrer Kapitalanlage und der Abstimmung von Assets und Liabilities. Gemeinsam mit seiner amerikanischen Schwestergesellschaft New England Asset Management betreut das Unternehmen weltweit 65 Versicherungsunternehmen.

Pressekontakt COLT:

COLT Telecom GmbH
Attila Molnar
Herriotstraße 4
60528 Frankfurt/Main
t + 49 (0) 69 / 5 66 06 – 0
f + 49 (0) 69 / 5 66 06 – 2000
www.colt.net
attila.molnar@colt.net

Trimedia Communications Deutschland GmbH
Marc Pedack
Rather Straße 49d
40476 Düsseldorf
t + 49 (0) 211 / 9 64 85 – 52
f + 49 (0) 211 / 9 64 85 – 45
colt@trimedia.de

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam