Colt und Getlink unterzeichnen Exklusivvertrag über Installation und Betrieb eines neuen Glasfasernetzes durch den Eurotunnel

HomeColt Technology NewsColt und Getlink unterzeichnen Exklusivvertrag über Installation und Betrieb eines neuen Glasfasernetzes durch den Eurotunnel

Schnelle Glasfaserleitungen mit modernster Übertragungstechnologie verbinden künftig Großbritannien und europäisches Festland

Frankfurt, 2. September 2021 – Colt Technology Services und Getlink haben einen 25-Jahres-Vertrag abgeschlossen, in dessen Rahmen Colt sein Glasfasernetzwerk, das IQ Network, durch den Eurotunnel führt. Künftig wird auf der Strecke damit eine Übertragungskapazität von mehreren Terabit pro Sekunde pro Glasfaserpaar realisiert. Die hochwertige Qualität der Infrastruktur bietet Kunden eine Vielzahl von neuen Verbindungsoptionen und Services.

Colt führt die Installation und den gesamten Betrieb des IQ Networks in Übereinstimmung mit den Sicherheitsvorschriften des Eurotunnels durch, während Getlink für die Wartung verantwortlich ist. Colt übernimmt zudem die vollständige Vermarktung der Glasfaserkabel und optimiert die internen Telekommunikationsressourcen von Getlink, eine einzigartige Unterwasser-Infrastruktur und Verbindungsroute, die noch nie von Ausfallzeiten betroffen war.

Das Colt IQ Network ist ein optimiertes 100-Gbit/s-Netzwerk mit hoher Bandbreite und geringer Latenz, das weltweit über 900 Rechenzentren und mehr als 29.000 Gebäude verbindet.

Die bestehenden Verträge für die 1998 im Tunnel installierte Dark-Fiber-Strecke, also Glasfaserkabel ohne aktive Netzwerk- und Übertragungskomponenten, laufen schrittweise bis 2025 aus und Colt wird deren Betrieb übernehmen. Die beträchtliche Erhöhung der Bandbreite zwischen dem Vereinigten Königreich und dem europäischen Festland wird dazu beitragen, das bis 2025 erwartete starke Wachstum des Datenverkehrs zu bewältigen, wodurch der Eurotunnel nicht nur für Passagiere und Güter, sondern auch für Daten zu einer wichtigen Verbindung wird.

Yann Leriche, Chief Executive Officer von Getlink, erklärt:Die strategische Lage und die Zuverlässigkeit des Tunnels machen unsere Infrastruktur sehr attraktiv für Hightech-Entwicklungen wie die Glasfasertechnik. Wir sind sehr erfreut, die Vorteile des Eurotunnels erneut nutzen zu können, um den größtmöglichen Wert für unsere Aktionäre zu schaffen.”

Keri Gilder, Chief Executive Officer von Colt, ergänzt:Wir freuen uns außerordentlich über diese strategische Vereinbarung mit Getlink. Es besteht eine wachsende Nachfrage nach Bandbreite zwischen Großbritannien und dem europäischen Festland, die in den kommenden Jahren noch weiter zunehmen wird. Indem wir unser IQ Network durch den Eurotunnel leiten, profitieren Colt-Kunden von einer zuverlässigen Verbindung mit geringer Latenz und hoher Bandbreite. Das künftige Potenzial der Tunnelverbindungen ist beträchtlich. Es ist eine spannende Zeit für die gesamte Telekommunikationsbranche, da wir unsere Kräfte bündeln, um die digitale Transformation gemeinsam voranzutreiben und die digitale Zukunft zu gestalten.”

 

Über Getlink
Getlink SE (Euronext Paris) manages, through its subsidiary Eurotunnel, the infrastructure of the Channel Tunnel and operates truck and passenger Shuttle Services (cars and coaches) between Folkestone (UK) and Calais (France). Eurotunnel is the concession holder and operator of the Channel Tunnel, the fastest, most reliable, easiest and most environmentally friendly way across the English Channel until 2086. In 26 years, more than 460 million people and more than 90 million vehicles have travelled through the Channel Tunnel. This unique land link has become a vital link between the continent and the United Kingdom. Getlink also offers a rail freight business through its subsidiary Europorte, which offers a wide range of integrated rail services, as well as an electrical interconnection through its subsidiary ElecLink. https://www.getlinkgroup.com

 

Getlink Ansprechpartner:

Für Medienanfragen aus UK                                            
John Keefe über + 44 (0) 1303 284491                                        
E-Mail: press@getlinkgroup.com

Für Medienanfragen aus anderen Ländern
Anne-Laure Desclèves über +33 (0)1 4098 0467

Für Anfragen von Investoren
Jean-Baptiste Roussille über +33 (0) 1 40 98 04 81                  
E-Mail: jean-baptiste.roussille@getlinkgroup.com

Michael Schuller über +44 (0) 1303 288749
E-Mail: Michael.schuller@getlinkgroup.com


Colt Pressekontakt in Deutschland:
Fauth Gundlach & Hübl
Lea Friedmann über +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: friedmann@fgundh.de

 

Train de marchandises entrant en tunnel, France vers l'Angleterre

Colt Technology Services

02 September 2021

 

Kürzliche Blogs

Colt schafft Decathlon eine globale Plattform für digitale Dienste

Schnelle Verbindungen in die Multi-Cloud und zu den Hubs in Europa, Asien und den USA ermöglichen Outdoor-Kunden ein ...
Continue Reading

Colt verpflichtet sich, bis 2030 weltweit Netto-Null-Emissionen zu erreichen

Die Colt Group legt umfassende, wissenschaftlich fundierte und von der Science-Based Targets Initiative akkreditierte Ziele zur Emissionsreduktion fest ...
Continue Reading
サイバーセキュリティサービス

SASE: Revolution oder Evolution?

Secure Access Service Edge (SASE) ist gerade in aller Munde, aber was bedeutet das eigentlich? Der Begriff wurde ...
Continue Reading