Datenschutz in der Cloud – reine Panikmache?

HomeBlogsDatenschutz in der Cloud – reine Panikmache?

Vor Kurzem saß ich beim Tier1 Research Hosting and Cloud Transformation Summit in London in einem Gremium und diskutierte die rechtlichen und Compliance-Richtlinien in der EU zum Datenschutz in der Cloud mit Stephen McGibbon, dem CTO EMEA von Microsoft, Digital Reality Trust VP Adam Levine, Conor Ward, Partner bei Hogan Lovells, und Daniel Beazer von Tier1.

Blurred group of business people commuting on the streets of Japan

Colt Technology Services

30 July 2012

 

Kürzliche Blogs

Wie SD WAN die Netzwerkarchitektur jetzt und in Zukunft unterstützt

Ursprünglich sollte SD WAN lediglich den Datenverkehr über MPLS und IP optimieren. Seither hat das Konzept eine rasante ...
Continue Reading

Weshalb sich SD WAN für eine Multi-Cloud-Infrastruktur lohnt

Netzwerke müssen heute intelligenter und flexibler denn je sein und neue Anwendungen ohne Abstriche bei Leistung, Sicherheit oder ...
Continue Reading

Erfolgreicher Live-Test für 400-Gbit/s-Wave-Services im Colt IQ Network

Seit dem Start unseres Colt IQ Network im Jahr 2016 setzen wir mit unseren Innovationen im Bereich der ...
Continue Reading