Ethernet Flatrate: Colt sorgt für europaweit grenzenlose Geschäftskommunikation

HomeColt Technology NewsEthernet Flatrate: Colt sorgt für europaweit grenzenlose Geschäftskommunikation

Colt, ein führender Anbieter von Geschäftskommunikationslösungen und Managed Services, bietet europäischen Großunternehmen internationale Ethernet-Dienste zum Pauschalpreis an. Länderübergreifende Kommunikation ist für viele große Unternehmen die Grundlage ihres Tagesgeschäfts. Dank der neuen Colt Ethernet Flatrate müssen Kunden nun nicht mehr für die geografische Reichweite und die Nutzung bestimmter Netzabschnitte zahlen, sondern nur noch für die benötigte Bandbreite.

Die Einführung eines reduzierten Pauschalpreises für Ethernet-Services über 13 europäische Länder hinweg ermöglicht es Kunden, einen einheitlichen und zuverlässigen Service bei maximaler Preistransparenz zu nutzen. Zudem verringert sich der Preis bei bestimmten Tarifen um bis zu 50 Prozent.

„Kommunikation und Transaktionen über Ländergrenzen hinweg sind für den Erfolg eines jeden Großunternehmens entscheidend, egal ob es sich dabei um eine Bank, ein Medienunternehmen oder eine Großkanzlei handelt. Bei Colt legen wir größten Wert auf einfache Preisstrukturen, die es den Kunden deutlich erleichtern, internationale Kommunikationsdienste zu nutzen. Auf diese Weise können Unternehmen die Vorteile der Ethernet-Technologie wie kurze Laufzeiten, dedizierte Übertragungsbandbreiten und Class of Service (CoS) leichter für sich nutzen und so ihre Produktivität und Effizienz z.B. durch Server-Zentralisierung steigern“, sagt Dr. Adelino Santos, Leiter des Bereichs Großkunden und Mitglied der Geschäftsleitung der Colt Technology Services GmbH.

Erst letztes Jahr hatte Colt maßgeblich in sein Ethernet-Portfolio investiert und das Colt Next Generation Long Distance Network (NG-LDN) und die Multi Service Platform (MSP) eingeführt. Colt arbeitet intensiv daran, neue Ethernet-Funktionalitäten mit echtem Mehrwert für die Kunden zu entwickeln, sein Angebot nach Osteuropa auszuweiten und die Lieferzeiten seiner Ethernet-Services deutlich zu reduzieren.

Die neuste Weiterentwicklung ist Teil der Strategie von Colt, Unternehmen Dienste mit Mehrwert zu bieten, und stärkt die führende Position des Geschäftskommunikationsanbieters im Bereich Ethernet. Colt hat in fünf aufeinander folgenden Jahren die Auszeichnung „Service Provider of the Year“ des Metro Ethernet Forum (MEF) erhalten.

Über Colt

Colt ist die europaweit führende Information Delivery Platform und ermöglicht es seinen Kunden, ihre geschäftskritischen Informationen zu teilen, zu verarbeiten und zu speichern. Colt hat sich als ein führender Anbieter von integrierten Netzwerkdiensten und IT Managed Services für große und mittelständische Unternehmen sowie Wholesale-Kunden etabliert. Colt betreibt ein 25.000 Kilometer langes Netzwerk, das sich über 13 Länder erstreckt und Stadtnetze in 34 europäischen Metropolen mit direkten Glasfaseranbindungen in 16.000 Gebäude sowie 19 Colt Rechenzentren umfasst.

Colt ist an der London Stock Exchange gelistet (Colt). Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Dienstleistungen finden Sie unter www.colt.net.

Pressekontakt Colt

Colt Technology Services GmbH
Attila Molnar
Herriotstraße 4
60528 Frankfurt/Main
t + 49 (0) 69 / 5 66 06 – 0
f + 49 (0) 69 / 5 66 06 – 2000
www.colt.net
attila.molnar@colt.net

Grayling Deutschland GmbH
Marc Pedack
Rather Straße 49d
40476 Düsseldorf
t + 49 (0) 211 / 9 64 85 – 52
f + 49 (0) 211 / 9 64 85 – 45
colt-de@grayling.com

IMG_1I5A8995

Colt Technology Services

24 March 2010

 

Recent blog posts

Colt Data Centre Services expandiert in Frankfurt

Inbetriebnahme für Ende 2020 vorgesehen Frankfurt, 12. Juni 2019 – Colt Data Centre Services (DCS) baut seine Präsenz ...
Continue Reading

EZB entscheidet sich für SIA und Colt für das Zugangs-Netzwerk

Die beiden Unternehmen erhalten eine 10-Jahres-Konzession. SIA und Colt werden ab November 2021 allen europäischen Finanzinstituten über das ...
Continue Reading

„Kooperationen für Glasfaserausbau sinnvoll und notwendig“

Süleyman Karaman begrüßt Pläne der Bundesnetzagentur Frankfurt, 28.05.2019, Die Bundesnetzagentur verkündete am gestrigen Tag, die Regulierung von Glasfasernetzen ...
Continue Reading