Fachtermini kurz erklärt: Colocation


Auch für mittelständische Unternehmen gewinnt das Auslagern von Servern zunehmend an Attraktivität. Ein Begriff, der in diesem Zusammenhang häufig auftaucht, aber oft auch missverstanden wird, ist „Colocation“. Colocation, zu deutsch etwa „gemeinsame Unterbringung“, ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, die Vorteile eines großen Rechenzentrums zum kleinen Preis zu nutzen.

Colocation bedeutet, dass ein Unternehmen Raum für seine Server in einem Rechenzentrum anmietet oder den Rechenzentrumsbetreiber mit Installation und Management seiner Server beauftragt. Im Gegensatz zum Hosting, bei dem der Kunde Serverkapazitäten beim Rechenzentrumsbetreiber mietet, ist und bleibt bei Colocation die Hardware also stets Eigentum des Unternehmens. Colocation bietet erhebliche Kostenvorteile. Da im Rechenzentrum die benötigten Flächen flexibel aus- oder abbaubar sind, können Unternehmen ihren Bedarf den geschäftlichen Anforderungen gemäß skalieren ohne in entsprechende Räumlichkeiten investieren bzw. für deren Leerstand bezahlen zu müssen. Zudem ist durch eine monatliche Zahlweise eine hohe Kalkulationssicherheit gegeben.

Auch wenn viele Unternehmen überzeugt sind, dass ihre Server im eigenen Unternehmen am besten aufgehoben sind, lohnt es sich, über eine Auslagerung nachzudenken. Denn mit steigenden Sicherheitsbedrohungen, wachsenden Anforderungen für einen optimalen Betrieb der Hardware und stetig zunehmendem Bandbreitenbedarf bieten Rechenzentren inzwischen ganz klare Vorteile: Sie sind speziell für diesen Zweck gebaut, klimatisiert, videoüberwacht und alarmgesichert. Sie bieten in der Regel eine unterbrechungsfreie Stromversorgung und verbinden – last but not least – die Server über eine schnelle und sichere Leitung mit der Außenwelt.

Wenn Sie mehr über Colocation und die Colt-eigenen Rechenzentren in Europa erfahren möchten, klicken Sie bitte hier  oder kontaktieren Sie uns über die Kommentarfunktion.

 

 

Case Study
Faxonline

Faxonline

Faxonline versorgt mehr als 10.000 Kunden mit virtuellen Faxgeräten und regionalen Vorwahlnummern. Erst Colt Voice Line hat den Erfolg des österreichischen Unternehmens möglich gemacht.

Verwandtes Produkt

Colt Netzwerk- verschlüsselung

Verschlüsseln Sie sensible Daten während des Transports über das Colt IQ Network. Effektive Sicherheit verlangt Schutz auf mehreren Ebenen – nicht nur am Rand und im Zentrum des Netzwerks, sondern auch auf dem Netzwerkpfad.

Blog

Colt und Zeetta Networks präsentieren Blockchain-Marktplatz

Colt Technology Services und Zeetta Networks haben auf dem Metro Ethernet Forum (MEF) eine Weltneuheit präsentiert: einen Machbarkeitsnachweis (Proof of Concept) für einen Blockchain-basierten Marktplatz für die Schnittstelle LSO Sonata.

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam