Filmreife Leistung

CineStar ist einer der führenden Betreiber von Filmtheatern in Deutschland und wie Colt ein Partner der Berlinale. In einem Gastbeiträgt erklärt Oliver Fock, der Geschäftsführer von CineStar, wieso hohe Bandbreiten für sein Unternehmen extrem wichtig sind.

Hohe Bandbreiten sind für unser Netzwerk äußerst wichtig, wir übertragen regelmäßig große Datenmengen an unsere 53 Standorte mit 411 Leinwänden in ganz Deutschland. Der Aufschwung der 3D-Technologie, höhere Auflösungen (4K) wie auch höhere Framerates (HFR) vergrößern die Datenmenge pro Film immer weiter.

CineStar ist Vorreiter in der Digitalisierung des Kinos, um unseren Besuchern das beste Filmerlebnis zu bieten. Bereits seit 2009 können wir in unseren Häusern auch Live-Übertragungen von Events zeigen und dank eines umfangreichen Digitalisierungsprogramms sind alle unsere Leinwände bereits seit Ende 2013 3D-fähig.

Neben der Entwicklung der Filmtechnologie weiten wir unser Angebot für bestimmte Zielgruppen aus. Beide Faktoren treiben auch künftig den Bedarf an einer flexiblen IT-Infrastruktur mit hohen Bandbreiten.

Confident young man riding electric scooter in the city

Make Do

30 January 2017

 

Kürzliche Blogs

Colt bietet ab sofort Microsoft Operator Connect für Reseller

Neue Möglichkeiten für Reseller-Partner, ihre Umsätze zu steigern und das Kundenerlebnis mit der intelligenten Cloud-Kommunikationslösung zu verbessern Frankfurt, ...
Continue Reading

Colt startet UCaaS-Lösung in sieben zusätzlichen Ländern und erweitert digitale Sprachfunktionen

Insgesamt 21 Länder profitieren von der Lösung, die auf Microsoft 365 läuft und KI-Assistenzfunktionen am Arbeitsplatz mit erweiterten ...
Continue Reading

Schnell oder intelligent?

Welche Rolle spielt Latenz für Ihren Wettbewerbs-Vorsprung? Technik ist ein Schlüsselfaktor hinter den Kulissen der Finanzbranche. In der ...
Continue Reading