Filmreife Leistung

HomeBlogsFilmreife Leistung

CineStar ist einer der führenden Betreiber von Filmtheatern in Deutschland und wie Colt ein Partner der Berlinale. In einem Gastbeiträgt erklärt Oliver Fock, der Geschäftsführer von CineStar, wieso hohe Bandbreiten für sein Unternehmen extrem wichtig sind.

Hohe Bandbreiten sind für unser Netzwerk äußerst wichtig, wir übertragen regelmäßig große Datenmengen an unsere 53 Standorte mit 411 Leinwänden in ganz Deutschland. Der Aufschwung der 3D-Technologie, höhere Auflösungen (4K) wie auch höhere Framerates (HFR) vergrößern die Datenmenge pro Film immer weiter.

CineStar ist Vorreiter in der Digitalisierung des Kinos, um unseren Besuchern das beste Filmerlebnis zu bieten. Bereits seit 2009 können wir in unseren Häusern auch Live-Übertragungen von Events zeigen und dank eines umfangreichen Digitalisierungsprogramms sind alle unsere Leinwände bereits seit Ende 2013 3D-fähig.

Neben der Entwicklung der Filmtechnologie weiten wir unser Angebot für bestimmte Zielgruppen aus. Beide Faktoren treiben auch künftig den Bedarf an einer flexiblen IT-Infrastruktur mit hohen Bandbreiten.

Ginger businessman walking in the snow, talking on mobile phone. Belgrade, Serbia, Europe

Make Do

30 January 2017

 

Kürzliche Blogs

Bewährte Anlagestrategie – IP-Telefonie für großen Finanzdienstleister

Lange bevor die Abschaltung von ISDN von den großen Telekommunikationsunternehmen 2014 angekündigt wurde, hat Colt den Finanzdienstleister und ...
Continue Reading

Digital Workspace zwischen Kränen

Architekten und Projektplaner entwickeln Modelle über bandbreitenintensive Software-Anwendungen in der Cloud, auf die Bauleiter und Poliere für die ...
Continue Reading

Colt führt als erster Netzwerkanbieter 400GE-Dienste in Europa und Asien ein

Waveserver-5-Plattform von Ciena bietet branchenweit höchste Bandbreitenkapazität Frankfurt, 14.10.2021, Colt Technology Services bietet ab sofort neue 400GE Wave- ...
Continue Reading