Filmreife Leistung

HomeBlogsFilmreife Leistung

CineStar ist einer der führenden Betreiber von Filmtheatern in Deutschland und wie Colt ein Partner der Berlinale. In einem Gastbeiträgt erklärt Oliver Fock, der Geschäftsführer von CineStar, wieso hohe Bandbreiten für sein Unternehmen extrem wichtig sind.

Hohe Bandbreiten sind für unser Netzwerk äußerst wichtig, wir übertragen regelmäßig große Datenmengen an unsere 53 Standorte mit 411 Leinwänden in ganz Deutschland. Der Aufschwung der 3D-Technologie, höhere Auflösungen (4K) wie auch höhere Framerates (HFR) vergrößern die Datenmenge pro Film immer weiter.

CineStar ist Vorreiter in der Digitalisierung des Kinos, um unseren Besuchern das beste Filmerlebnis zu bieten. Bereits seit 2009 können wir in unseren Häusern auch Live-Übertragungen von Events zeigen und dank eines umfangreichen Digitalisierungsprogramms sind alle unsere Leinwände bereits seit Ende 2013 3D-fähig.

Neben der Entwicklung der Filmtechnologie weiten wir unser Angebot für bestimmte Zielgruppen aus. Beide Faktoren treiben auch künftig den Bedarf an einer flexiblen IT-Infrastruktur mit hohen Bandbreiten.

DSC06524

Colt Technology Services

30 January 2017

 

Recent blog posts

Colt optimiert Zugriff auf Microsoft Teams und Microsoft 365

Cloud-Priorisierung ermöglicht die zuverlässige Nutzung der Microsoft Softwarelösungen Frankfurt, 27.05.2020, Colt Technology Services hat den Zugriff auf Microsoft ...
Continue Reading

Tektonische Verschiebung Richtung Cloud in vollem Gange

Trotz Sicherheitsbedenken setzen Europas IT-Entscheider auch für kritische Geschäftsanwendungen auf die Cloud. Das ergab eine Studie im Auftrag ...
Continue Reading

Colt ernennt neuen CEO

Nach fünf Jahren an der Spitze tritt Carl Grivner als CEO von Colt zurück. Seine Nachfolgerin wird Keri ...
Continue Reading