,

Gemeinsam stark: Colt und Partner

HomeBlogsGemeinsam stark: Colt und Partner

Richard Helle ist in seinem Urlaub in Südschweden geradelt. Das war für den Director Sales & Marketing bei Lancon Entspannung und Training zugleich. Vom 16. bis zum 19. September schwingt sich Helle wieder in den Sattel und tritt in die Pedale. Dann radelt er zusammen mit mehr als hundert Colt-Mitarbeitern von Marseille nach Barcelona. Helle ist einer von zwei deutschen Partnern, die dieses Jahr erstmals am Colt Bike Ride teilnehmen. Mit dem Bike Ride sammeln die deutschen Colt-Mitarbeiter und -Partner Geld für HandicapAid aus Frankfurt am Main. Die Stiftung hilft seit 2011 Menschen, die selbst oder über einen Familienangehörigen von Behinderung betroffen sind.

„Der Colt Bike Ride ist eine wunderbare Kombination aus sportlicherer Herausforderung, Erleben von Teamgeist und einem sinnvollen sozialen Engagement“, sagt Helle. So ähnlich sieht das auch Daniel Krüger. Unternehmens-Engagement ist dem Becer-Geschäftsführer wichtig, weil für ihn Erfolg im Geschäft nicht alles im Leben bedeutet. „In meiner engsten Verwandtschaft bekomme ich mit, was es heißt, für Menschen mit Behinderung tätig zu sein. Ich empfinde Hochachtung vor der Tätigkeit solcher Personen – jetzt kann ich einfach mal anders ,Danke‘ sagen.“ Krüger hat sich wie Helle auf die sportliche Herausforderung professionell vorbereitet. Pro Woche ist er 150 bis 200 Kilometer auf dem Rad gefahren. Neben dem Training muss beim Bike Ride auch die Ausrüstung stimmen. Helle hat einen Helm, einen Ersatzschlauch, eine Luftpumpe und ein Mini-Erste-Hilfe-Paket im Gepäck. Krüger verzichtet auf eine Auflistung, verrät aber, dass seine „Ausrüstung immer größer wird“.

„Der jährliche Colt Bike Ride zugunsten lokaler Hilfsorganisationen ist ein wesentlicher Bestandteil der gesellschaftlichen Verantwortung, die Colt an seinen Standorten übernimmt“, sagt Bernd Krause, Director Sales, Partner Channel Services. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Partner dieses Projekt durch ihre Spenden großzügig unterstützen und in diesem Jahr erstmals zwei Partner selbst mitfahren. Das ist ein guter Beleg für die emotionalen Komponenten, die neben den kommerziellen Anreizen die Zusammenarbeit von Colt und den Partnern erfolgreich machen.“ Gespendet haben neben Becer und Lancon folgende Partner: abakus TK, bc|solution service, beckconsult, ComTe Business Service, D-Konnex, promedia ITK, Savecall, S-KON Sales Kontor, teleto.

Der Bike Ride findet dieses Jahr zum fünften Mal statt. An der Aktion nehmen Mitarbeiter des Unternehmens aus verschiedenen Standorten in Europa teil – und dieses Jahr erstmalig auch Partner von Colt. Aus Deutschland sind zwölf Mitarbeiter und zwei Partner am Start. Jeder Teilnehmer sammelt unter Kollegen, Freunden und Verwandten Spenden für gemeinnützige Projekte aus seinem Heimatland. Colt verdoppelt die eingenommene Summe. Die deutschen Spenden fließen an HandicapAid. Den aktuellen Stand der bisher eingenommenen Spenden können Interessierte unter https://www.youcaring.com/handicapaid-606040 einsehen.

DSC06524

Colt Technology Services

14 September 2016

 

Recent blog posts

Colt Data Centre Services expandiert in Frankfurt

Inbetriebnahme für Ende 2020 vorgesehen Frankfurt, 12. Juni 2019 – Colt Data Centre Services (DCS) baut seine Präsenz ...
Continue Reading

EZB entscheidet sich für SIA und Colt für das Zugangs-Netzwerk

Die beiden Unternehmen erhalten eine 10-Jahres-Konzession. SIA und Colt werden ab November 2021 allen europäischen Finanzinstituten über das ...
Continue Reading

„Kooperationen für Glasfaserausbau sinnvoll und notwendig“

Süleyman Karaman begrüßt Pläne der Bundesnetzagentur Frankfurt, 28.05.2019, Die Bundesnetzagentur verkündete am gestrigen Tag, die Regulierung von Glasfasernetzen ...
Continue Reading