Interaktive Sprachsteuerung für Panini-Gewinnspiel

HomeBlogsInteraktive Sprachsteuerung für Panini-Gewinnspiel

Ab dem 10. Juni 2016 rollt bei der Fußballeuropameisterschaft in Frankeich der Ball. Doch schon seit Wochen rollt die Sammel- und Tauschwelle bunter Fußballbildchen über den Kontinent. Und das nicht nur in Kinderzimmern und auf Schulhöfen, sondern auch in Büros und Besprechungsräumen. Die Klebebilder zu Großereignissen im Fußball sind das Aushängeschild der Panini Verlags GmbH. Doch der Verlag spricht auch mit anderen Produkten seine Zielgruppen an.

Um den Mehrwert der Magazine für Leser und Abonnenten zu erhöhen, werden die Produkte vermehrt von Gewinnspielen begleitet. Für die Teilnahme müssen die Mitspieler im Heft Kreuzworträtsel, Sudokus oder andere Gewinnspiele lösen und ihre Antworten dann telefonisch an den Verlag melden. Zum Launch des Magazins „Mein Papst“ nutzte das Verlagshaus dafür erstmals eine maßgeschneiderte Gewinn-Hotline mit automatischer Spracherkennung, die in der Lage ist, die Gewinner selbstständig zu identifizieren und den entsprechenden Gewinnlisten zuzuordnen.

Colt hat diese Lösung gemeinsam mit seinem lokalen Partner Startech und Panini auf Basis von Bausteinen aus dem Portfolio realisiert, die individuell an die Anforderungen des Verlagshauses angepasst wurden. Das Ganze gelang innerhalb von drei Monaten. Besonderes Augenmerk haben die Partner auf einen einfachen Gesprächsaufbau und eine bequeme Gesprächssteuerung gelegt. Die Teilnehmer werden per Spracherkennung durch den gesamten Anruf geleitet. Dabei erkennt die Lösung automatisch richtige und falsche Antworten. Wird die im Vorfeld festgelegte Teilnehmerzahl erreicht, wird das Gewinnspiel automatisch geschlossen.

Mit geringem Aufwand erreicht Panini so einen hohen Komfort für den Anrufer und ist mit der vorhandenen Lösung für künftige Projekte bestens gerüstet.

Details zum Projekt mit Panini finden Sie in unserer Case Study. Mehr Informationen zu den zugrundeliegenden Inbound Services erhalten Sie hier.

AP195514

Colt Technology Services

31 May 2016

 

Recent blog posts

Colt optimiert Zugriff auf Microsoft Teams und Microsoft 365

Cloud-Priorisierung ermöglicht die zuverlässige Nutzung der Microsoft Softwarelösungen Frankfurt, 27.05.2020, Colt Technology Services hat den Zugriff auf Microsoft ...
Continue Reading

Tektonische Verschiebung Richtung Cloud in vollem Gange

Trotz Sicherheitsbedenken setzen Europas IT-Entscheider auch für kritische Geschäftsanwendungen auf die Cloud. Das ergab eine Studie im Auftrag ...
Continue Reading

Colt ernennt neuen CEO

Nach fünf Jahren an der Spitze tritt Carl Grivner als CEO von Colt zurück. Seine Nachfolgerin wird Keri ...
Continue Reading