Skip to content

ITENOS optimiert seine Konnektivitäts- und Mehrwertdienste durch Kooperation mit Colt

HomeColt Technology NewsITENOS optimiert seine Konnektivitäts- und Mehrwertdienste durch Kooperation mit Colt

ITENOS optimiert seine Konnektivitäts- und Mehrwertdienste durch Kooperation mit Colt

Frankfurt, 20. November 2019 – Colt Technology Services hat eine neue Netzwerkpartnerschaft mit ITENOS geschlossen. Die Data LogistIX-Plattform von ITENOS wurde jetzt geo-redundant über Network-to-Network-Interfaces (NNI) mit dem Colt IQ Network verbunden. Damit kann der Bonner Rechenzentrums- und ICT-Dienstleister seinen Unternehmenskunden bundesweit und insbesondere weltweit noch mehr Netzkapazitäten anbieten. Auch das Angebot an Cloud Connectivity Services und Value Added Services wächst deutlich.

„Colt hat eine exzellente Position im Carrier-Markt. Das Unternehmen kann über sein eigenes globales, intelligentes Glasfasernetzwerk in den großen Wirtschaftszentren in 32 Ländern Europas, Asiens und den USA im WAN- und MAN-Bereich hohe Bandbreiten von bis zu 100 Gigabit pro Sekunde anbieten. Durch diese Kooperation bauen wir unsere geografische Netzwerkabdeckung weiter aus, um den wachsenden, globalen Konnektivitäts-Anforderungen von Unternehmen gerecht zu werden“, sagt Gabriel Willigens, Leiter Data LogistIX bei ITENOS.

„Unsere Kunden profitieren nicht nur von einer besseren Anbindung an Carrier-Hotels und über 900 internationale Rechenzentrumsstandorte, sondern auch von einer besseren Cloud-Konnektivität und zusätzlichen Mehrwertdiensten wie Ethernet Connect und Metro Wave Connect. Bei uns erhalten die Kunden alle diese Lösungen nun aus einer Hand – über einen Port, mit nur einem Vertrag“, so Willigens weiter.

ITENOS nutzt seine Data LogistIX-Plattform bereits, um Unternehmenskunden nahtlos mit den Cloud-Plattformen führender Hyperscaler wie AWS, Google und Microsoft zu verbinden. Die Kooperation mit Colt ermöglicht es den Firmenkunden, noch mehr Cloud-Plattformen sehr schnell und einfach zu erreichen: So sind nun auch die Cloud-Lösungen von IBM, Oracle und Alibaba über das ITENOS-Netzwerk verfügbar.

Dazu hat ITENOS sein Netzwerk am strategisch wichtigen Knotenpunkt Frankfurt/Main geo-redundant mit dem Colt IQ Network verknüpft. Die beiden Netzwerke sind über NNI im ITENOS FRA1-Rechenzentrum, einem der am besten vernetzten Rechenzentrum-Campus Europas, und im 2019 neu eröffneten FRA2-Rechenzentrum miteinander verbunden.

Colt profitiert ebenfalls von der Netzwerkkooperation: „Durch die Partnerschaft mit ITENOS können wir den Vertrieb unserer ICT-Services über den Deutsche Telekom Konzern erweitern. ITENOS ist eine starke Geschäftseinheit, die sehr kundenorientiert ist und unsere Produkte in eigene Lösungen integrieren wird, um individuelle Kundenbedürfnisse zu erfüllen“, sagt Ruth Welter, Country Manager Deutschland und Director Wholesale DACH bei Colt.

Über Colt
Colt ist ein führender Anbieter flexibler On Demand Lösungen mit hoher Bandbreite und unterstützt die digitale Transformation von Unternehmen. Das Colt IQ Network verbindet mehr als 900 Rechenzentren in den Wirtschaftszentren Europas, Asiens und Nordamerikas sowie mehr als 27.500 Gebäude, die direkt an das Netzwerk angeschlossen sind – und täglich werden es mehr.

Colt hat einen ausgezeichneten Ruf sowie die branchenweit höchste Kundenzufriedenheit. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus datenintensiven Branchen in mehr als 212 Städten in rund 30 Ländern. Colt ist Innovationsführer bei den Themen Software Defined Networking (SDN) und Network Functions Virtualization (NFV). Colt ist in Privatbesitz, zählt zu den finanziell am besten aufgestellten Unternehmen der Branche und bietet den besten Kundenservice zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

Um mehr über Colt zu erfahren, besuchen Sie www.colt.net/de oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Xing.

Über ITENOS
ITENOS ist weit mehr als nur ein Rechenzentrumsbetreiber und Colocation-Anbieter aus dem Deutsche Telekom Konzern: Seit über 25 Jahren plant, implementiert und betreibt ITENOS Lösungen für Rechenzentren und ITInfrastrukturen, für Multi-Cloud-Umgebungen und für die Standortvernetzung. Die Angebote sind speziell für den Mittelstand konzipiert und modular aufgebaut. So können Unternehmen alle ICT-Dienstleistungen ganz nach ihrem Geschmack kombinieren: Sie entscheiden selbst, ob sie nur einzelne Komponenten oder eine umfassende Unterstützung beim Aufbau und Betrieb ihrer IT (z. B. Managed Services) benötigen. Mehr Informationen unter: www.itenos.de/de

Pressekontakt:
Fauth Gundlach & Hübl
Mathias Gundlach
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: gundlach@fgundh.de

Colt Technology Services GmbH
Gervinusstraße 18-22
60322 Frankfurt am Main
http://www.colt.net/de/
Sitz und Registergericht: Amtsgericht Frankfurt/Main HRB 46123
Geschäftsführer: Richard Tilbrook, Pieter Veenman

ITENOS-Colt-Kooperation-Handshake

Colt Technology Services

20 November 2019

 

Recent blog posts

Colt ernennt Annette Geuther zum Vice President New Business Development

Frankfurt, 21.01.2020, Colt Technology Services hat zum Jahresbeginn Annette Geuther zum neuen Vice President (VP) New Business Development ...
Continue Reading

Colt ernennt Ruth Welter zur neuen Country Managerin für Deutschland

Frankfurt, 14.01.2020, Ruth Welter übernimmt bei Colt Technology Services zum Jahresbeginn 2020 die Position als Country Managerin für ...
Continue Reading

Colt baut sein IQ Network in London weiter aus

Netzwerkerweiterung in Berlin, Osteuropa und Dublin kurz vor der Fertigstellung Frankfurt, 09.01.2020, Colt Technology Services hat heute den ...
Continue Reading