Markus Hacker ist neuer Regional General Manager Enterprise Services für Deutschland und Österreich bei Colt

HomeColt Technology NewsMarkus Hacker ist neuer Regional General Manager Enterprise Services für Deutschland und Österreich bei Colt

Frankfurt, 8. April 2014

Markus Hacker

Colt gab heute die Ernennung von Markus W. Hacker als Regional General Manager Enterprise Services für Deutschland und Österreich bekannt. Seit dem 1. April verantwortet Hacker das lösungsorientierte Großkundengeschäft bei Colt Technology Services. Er berichtet direkt an Dr. Jürgen Hernichel, Executive Vice President, Colt Enterprise Services und Mitglied des Colt Executive Committee. Markus Hacker verfügt über langjährige Erfahrung in der IT- und Telekommunikationsbranche, insbesondere im IT- und Lösungsgeschäft. Vor seinem Wechsel zu Colt verantwortete er als Regional Sales Manager bei Akamai die Segmente Media und High Tech für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zu früheren Stationen seiner beruflichen Laufbahn gehörte unter anderem die Position als Client Director bei Colt Technology Services, damals zuständig für die Region Süddeutschland und Österreich.

Über Colt

Colt ist die Information Delivery Platform und stellt für seine Kunden die Anlieferung, Verarbeitung, Speicherung und Verteilung geschäftskritischer Daten sicher. Colt ist ein führender Anbieter integrierter Computing- und Netzwerk-Services für große und mittelständische Unternehmen sowie für Wholesale-Kunden weltweit. Das Unternehmen ist in 22 europäischen Ländern aktiv und betreibt ein 46.000 km umfassendes europäisches und transatlantisches Netzwerk. Colt verfügt über Metropolitan Area Networks in 41 bedeutenden europäischen Städten mit direkten Glasfaserverbindungen zu 19.800 Gebäuden und 20 Carrier-neutralen Colt Rechenzentren.

2010 wurden die Colt Data Center Services eingeführt, um innovative, hochwertige Rechenzentrumslösungen an einem Colt- oder firmeneigenen Standort anzubieten. Unsere innovativen Rechenzentren können schnell bereitgestellt werden, sind flexibel und besonders effizient.

Zusätzlich zum Direktvertrieb verfügt Colt über vier indirekte Vermarktungskanäle: Agent, Franchise, Distribution und Großhandel (einschließlich Carrier, Service Provider, VAR und Voice Reseller).

Colt ist an der London Stock Exchange notiert (COLT).

Pressekontakt:

Colt
Margit Wehning
Tel.: +49 (0) 69 56606 3531
E-Mail: margit.wehning@colt.net

Fauth & Gundlach
Mathias Gundlach
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: gundlach@fauth-gundlach.de

Blurred motion of male and female businesspeople walking down hallway contrasted by still and careful debate of new ideas in the conference room.

Make Do

08 April 2014

 

Kürzliche Blogs

Colt verpflichtet sich, bis 2030 weltweit Netto-Null-Emissionen zu erreichen

Die Colt Group legt umfassende, wissenschaftlich fundierte und von der Science-Based Targets Initiative akkreditierte Ziele zur Emissionsreduktion fest ...
Continue Reading
サイバーセキュリティサービス

SASE: Revolution oder Evolution?

Secure Access Service Edge (SASE) ist gerade in aller Munde, aber was bedeutet das eigentlich? Der Begriff wurde ...
Continue Reading

Was ist Cloud Connect?

  IP Connect, Cloud Connect, Direct Connect, Dedicated Interconnect, Direct Link, Fast Connect ... Was bedeuten diese Begriffe? Home ...
Continue Reading