Mit Colt bleibt die Berlinale Vorreiter beim digitalen Kino


Frankfurt, 27. Januar 2015 – Colt als Digital Cinema Partner für die 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin hat die Technologie hinter den Kulissen des größten Publikumsfilmfestivals der Welt weiter optimiert . Die digitalen Filmdaten werden direkt aus dem Colt Rechenzentrum in die Spielstätten verteilt, ohne vorher in das Film Office der Berlinale übertragen zu werden. Daneben ermöglicht eine ganz neu bereitgestellte 10-Gigabit-Internet-Anbindung mit einer assoziierten Software Schnittstelle von Aspera den Filmstudios einen direkten Upload von Filmen und die Speicherung auf dem Storage-System der Berlinale.

Die im Colt Rechenzentrum gespeicherten Filme werden von dort direkt in die Kinos übertragen und in der Spielstätte vor der Projektion nochmals zwischengespeichert. Die Verlagerung des Knotens aus dem Film Office der Berlinale in die sichere und hochverfügbare Umgebung des Rechenzentrums erhöht die Stabilität und Sicherheit der Verbindungen. Das Film Office fungiert als Schaltzentrale, von dort aus werden alle Abläufe im Rechenzentrum „remote“ gesteuert, beispielsweise für Formatwandlungen. Die Steuerung erfolgt über die bestehenden Glasfaserverbindungen zwischen Film Office und Rechenzentrum. Weitere Spielstätten werden bei Bedarf künftig direkt an das Rechenzentrum angebunden. In diesem Jahr kam ein Teil der Colt LanLinks erstmals auch bei der Vorauswahl der Beiträge zum Einsatz. Dadurch konnte das Berlinale-Team früher und effektiver für die zehn Festivaltage testen, in denen 2.500 Vorführungen von über 1.100 Filmen. Dabei werden über die Dauer des Festivals rund 500 Terabyte Daten über das Colt Netzwerk übertragen.

Über die von Colt im Rechenzentrum bereitgestellte 10-Gigabit-Internet-Anbindung kann die Berlinale Filme per Datentransfer in verschiedenen Datei-Formaten empfangen. Die Filmfestspiele reagieren damit auf wiederholte Anfragen nach einem solchen Service vor allem von Studios aus den USA. Die Filmschaffenden gewinnen dadurch mehr Zeit für die Fertigstellung ihrer Beiträge, die ansonsten für den Versand der Festplatten nach Berlin einzuplanen wäre. Der Service macht die Berlinale und den in ihrem Rahmen stattfindenden European Film Market noch attraktiver.

Colt unterstützt das Festival im siebten Jahr in Folge als Digital Cinema Partner. Im Rechenzentrum des Unternehmens befindet sich das „digitale Herz“ der Berlinale, das die Speicherung ermöglicht. Die Verteilung der Filmdaten in alle 16 Hauptspielstätten mit insgesamt 51 Sälen erfolgt über das Colt-eigene Glasfasernetz. Für die Speicherung sind Lösungen des Berlinale-Partners Rohde & Schwarz DVS im Rechenzentrum installiert. Die Berlinale profitiert von hochwertigen Services sowie konsequentem Qualitätsmanagement und Monitoring, die sicherstellen, dass die Filmfestspiele für alle internationalen Besucher zu einem Erlebnis werden. Die Leistungen von Colt reichen von den Rechenzentrumsdienstleistungen über Netzwerkservices zur Datenübertragung in Sendequalität bis zur Bereitstellung von Internetzugängen.

Um einen reibungslosen technischen Ablauf der Filmfestspiele sicherzustellen, arbeitet Colt eng mit der Berlinale zusammen. Das beginnt in der Planungsphase im Sommer, um die Infrastruktur jedes Jahr an die spezifischen Anforderungen anzupassen, und endet nach Festival im Februar. Techniker von Colt sind während der zehn Tage rund um die Uhr in Rufbereitschaft und vor Ort bei den wichtigsten Berlinale-Events wie der Eröffnungsgala und der Preisverleihung, die über das Netzwerk live in weitere Spielstätten wie den Friedrichstadtpalast und das Cinemaxx in Berlin übertragen werden.

„Die Digitalisierung hat die Filmbranche voll erfasst. Enorme technische und logistische Herausforderungen sind die Folge. Auch für die Berlinale sind die Annahme und Verteilung digital produzierter Filme mit immer größeren Datenmengen eine große Aufgabe“, sagt Festivaldirektor Dieter Kosslick. „Mit Colt als Partner sind wir gut gerüstet:. Expertise, Infrastruktur und Services von Colt und das gesamte Team tragen entscheidend dazu bei, dass die Filmfestspiele ein Erfolg werden und die Filmfans ihren Besuch der Berlinale voll genießen können.“

„Die Berlinale zeigt in verdichteter Form besonders anschaulich, wie die digitale Transformation die Filmindustrie verändert. Zugleich ist das Festival ein hervorragendes Beispiel für eine Organisation, die diese Veränderungen als Chance begreift, sich kontinuierlich weiterentwickelt und dadurch ihren Kunden – Filmschaffenden und Filmfans – optimalen Service und ein besonderes Kundenerlebnis bietet. Die Berlinale entgeht damit den Risiken des Technologiedefizits, das wir bei einer Mehrheit der europäischen und deutschen Unternehmen in einer Studie festgestellt haben“, sagt Falk Weinreich, Executive Vice President bei Colt.

Über Colt

Colt ist die Information Delivery Platform und bietet integrierte Netzwerk-, Rechenzentrums-, Sprach- und IT-Services an. Zu den Kunden des Unternehmens gehören 17 der 25 führenden globalen Medienunternehmen und mehr als die Hälfte der globalen Finanzdienstleistungs- und Telekommunikationsunternehmen (Forbes 1000-Liste 2013). Darüber hinaus arbeitet Colt mit mehr als 50 Börsenstandorten und 13 nationalen Zentralbanken in Europa zusammen. Colt ist in 28 Ländern in Europa und Asien sowie in den USA präsent und unterhält Verbindungen zu über 200 Städten weltweit und Metropolitan Area Networks in 47 Städten. Colt besitzt 22 carrierneutrale Rechenzentren in Europa und managt weitere 7 in der Region Asien-Pazifik.

Colt hat kürzlich die Übernahme von KVH abgeschlossen. KVH ist ein Anbieter integrierter, gemanagter IT-Infrastruktur- und Kommunikationsleistungen mit Sitz in Tokio und Niederlassungen in Hongkong, Seoul und Singapur.

Colt ist an der London Stock Exchange notiert (COLT).

Pressekontakt:

Colt
Margit Wehning
Tel.: +49 (0) 69 56606 3531
E-Mail: margit.wehning@colt.net
Twitter: @Colt_DE

Fauth & Gundlach

Mathias Gundlach
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: gundlach@fauth-gundlach.de

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam