Phoenix IT Services Limited unterschreibt 10-Jahres-Vertrag für modulare Rechenzentren von Colt


01. Juni 2011

Colt, Europas führende Information Delivery Platform, gab heute den Abschluss eines 10-Jahres-Vertrags mit Phoenix bekannt, einem Spezialisten im Bereich IT Services. Phoenix reagiert damit auf die steigende Nachfrage seiner Vertriebspartner nach sicheren, kostengünstigen und energieeffizienten Rechenzentren. Das Unternehmen wird ab sofort ein 500 Quadratmeter großes modulares Rechenzentrum am Colt Standort London-3 nutzen. Dies ermöglicht es Phoenix, seinen Partnern in Großbritannien und ganz Europa noch mehr exklusive Services anzubieten.

Paul Parrish, Managing Director von Phoenix IT Services Limited, dazu: „Wir haben lange nach einer Möglichkeit gesucht, unsere Rechenzentrumskapazitäten auszuweiten. Schließlich haben wir uns für Colt Modular Data Centre entschieden, da diese Lösung nicht nur eine hohe Energieeffzienz und Betriebsqualität bietet, sondern auch in relativ kurzer Zeit bereitgestellt werden kann. Darüber hinaus ermöglicht uns die Skalierbarkeit der Lösung von Colt eine schnelle Reaktion auf sich ändernde Marktanforderungen, wodurch wir stets wettbewerbsfähig bleiben.“

Colt Modular Data Centre gewährleistet Datensicherheit und niedrigen Energieverbrauch und entspricht damit genau den Hauptkriterien der Partner von Phoenix. Die preisgekrönte Modular Data Centre-Lösung von Colt ist nach ISO27001 zertifiziert und gewährleistet damit ein Höchstmaß an Datensicherheit. Sie verfügt zudem über eine Power Usage Effectiveness (Effizienz der eingesetzten Energie) von 1,21.

Phoenix erhält dank der Modular Data Centre-Lösung von Colt die vollständige Sicherheitskontrolle sowie eine Demarkation von mechanischen und elektrischen Anlagen. Colt bietet folglich alle Vorteile eines dedizierten Rechenzentrums innerhalb einer gemeinsam genutzten Einrichtung. Phoenix möchte seinen Partnern somit ein umfassendes Angebot an Hosting-Services bereitstellen und gleichzeitig die eigenen Ressourcen erweitern.

„Dieser Vertrag spiegelt die führende Marktposition von Colt wider. Wie Phoenix schätzen immer mehr Kunden die individuellen Möglichkeiten, die ein modulares Datenzentrum mit sich bringt. Die Lösung ist flexibel und energieeffizient, sie kann an wechselnde Energie-, Platz- und Leistungsanforderungen angepasst werden und so eine große Unterstützung für schnell wachsende Unternehmen darstellen“, so Bernard Geoghegan, Executive Vice President bei Colt Data Centre Services.

Über Colt Modular Data Centres:

  • Flexible Rechenzentrumsanlagen, die in weniger als vier Monaten bereitgestellt werden können (Vergleich: zwei Jahre Bereitstellungszeit bei herkömmlichen Rechenzentren)
  • Verfügbar in den Anlagengrößen 125, 250 und 375 Quadratmeter oder als Kombination verschiedener Modelle zusätzlich zur Standardgröße von 500 Quadratmetern; Tier-Stufen 2, 3, 3+ und 4 für alle Lösungen möglich
  • Lieferung an einen Standort von Colt oder einen Kundenstandort
  • Preisgekröntes innovatives Design (ausgezeichnet mit dem Datacentre Leaders’ Award 2010)

Weitere Informationen zu den Colt Data Centre-Services finden Sie unter www.colt.net/dcs. Auf unserem YouTube-Kanal unter www.youtube/com/ColtTechnology finden Sie zudem viele interessante Videos.

Über Colt

Als Europas führende Information Delivery Platform stellt Colt für seine Kunden die Anlieferung, Verarbeitung, Speicherung und Verteilung geschäftskritischer Daten sicher. Als etablierter Geschäftskundenanbieter bedient Colt große und mittelgroße Unternehmen sowie Wholesale-Kunden mit integrierten Netzwerkdiensten und IT Managed Services. Colt betreibt ein Netzwerk mit über 33.000 Kilometer Länge, verbindet 19 Länder mit Stadtnetzen in 39 europäischen Metropolen. Direkte Glasfaseranbindungen führen in 17.000 Gebäude sowie in 19 Colt Rechenzentren. Im Jahr 2010 wurde der Geschäftsbereich Data Centre Services (DCS) gegründet, um innovative modulare Rechenzentren bereitzustellen, die schnell einzurichten sind und äußerst energieeffizient arbeiten.

Colt ist an der London Stock Exchange gelistet (COLT). Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Dienstleistungen finden Sie unter www.colt.net.

Über Phoenix IT Services

Phoenix IT Services liefert Dienstleistungen und Lösungen, die eine große Palette von Informationstechnologien im gesamten Unternehmensumfeld umfassen. Unsere Managed IT Infrastructure Services werden ausschließlich durch Partner bereitgestellt. Wir können dabei als Subunternehmer, Managed Service Provider oder Out-Tasking/Outsourcing Partner auftreten. Alle unsere Lösungen unterliegen anerkannten Industrie-Akkreditierungen und Qualitätsstandards.

Phoenix IT Services ist ein herstellerunabhängiges Unternehmen mit mehr als 1.800 Mitarbeitern, von denen im Laufe der letzten Jahre etwa 1.200 nach der TUPE-Verordnung übernommen wurden. Unsere Dienstleistungen werden von über 1.200 technischen Fachspezialisten bereitgestellt.

Unser Fokus liegt auf dem Aufbau langfristiger strategischer Beziehungen zu unseren Partnern. Viele unserer Geschäftsbeziehungen bestehen seit vielen Jahren und im Auftrag unserer Partner unterstützen wir einige der weltweit größten Organisationen. Gemeinsam mit unseren Partnern innovative und maßgeschneiderte Lösungen entwickelnd, bietet Phoenix ein komplettes Portfolio von Service-Angeboten, die die Alleinstellungsmerkmale unserer Partner ergänzen.

Weitere Informationen sowie das komplette Lösungsportfolio finden Sie unter www.phoenix.co.uk.

Ansprechpartner

Für die Presse
Claudia Debus
Colt Technology Services GmbH
Tel.: +49 (0)69 56606 0
E-Mail: Claudia.Debus@colt.net

Thorsten Wiedemer
McCann PR
Tel.: +49 (0)89 54302-256
E-Mail: Colt@mccann-pr.de

Für Branchenanalysten
Agi Donnithorne
Tel.:+44(0)8453700655
Mobil:+44(0)07595003328
E-Mail: ColtAR@octopuscomms.net

Für Analysten/Investoren
Gill Maclean
Tel.:+44(0)2078635314
E-Mail: ColtInvestorRelations@colt.net

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam