HomeCase StudiesSchnellste Business Anbindung in Berlin Mitte

Schnellste Business Anbindung in Berlin Mitte

Der Classik Business Space ist mit seinem leistungsstarken Glasfaser-Anschluss von Colt für Höchstleistungen bestens gewappnet.

Ortsunabhängiges Arbeiten ist für immer mehr Arbeitnehmer unerlässlich – ob auf Geschäftsreisen, durch verkleinerte Büroflächen oder zur besseren Konzentration. Außerdem steigen die Datenströme in Büros durch Videokonferenzen oder den Einsatz von Cloud-Infrastruktur und KI stetig an. Dafür braucht es moderne Büroflächen, die dem Arbeitsalltag standhalten. In Berlin Mitte profitieren Mieter im Classik Business Space von einer erstklassigen „Fiber-to-the-desk-Architektur“.

Der Classik Business Space ist ein Angebot der Classik Hotel Collection, eine privat geführte Gruppe mit fünf Boutique-Hotels – zwei davon in Berlin. Damit Kunden Geschäftsreisen und Büroarbeit sinnvoll miteinander verbinden und dafür flexibel Räume anmieten können, richtete die Gruppe am Standort des Berliner Hotels in der Rosenstraße im Jahr 2021 den Classik Business Space ein. Auf über 3.500 Quadratmeter Bürofläche verteilt auf acht Etagen und 72 Räume sowie über 100 Quadratmeter Veranstaltungsfläche sind die Nutzungsmöglichkeiten riesig – ganz im Sinne der Flexoffice-Idee, die es ermöglicht, Arbeitsflächen individuell und entsprechend der Bedürfnisse der Beschäftigten zu konfigurieren.

Aufgrund der Beliebtheit des Business Space wurde schnell der Bedarf an höherer Bandbreite deutlich. Um zu vermeiden, dass der Internetanschluss von 1 Gbit/s an seine Kapazitätsgrenzen stößt und die Mieter auf ein klassisches LAN-Kabel ausweichen müssen, entschied sich das Management des Classik Business Space dazu, eine Infrastruktur aufzubauen, die nicht nur den jetzigen, sondern auch den Anforderungen der kommenden Jahrzehnte gerecht wird. Die Umrüstung auf enorme Bandbreiten schafft eine langfristige Planungssicherheit auf Kundenseite und erweitert den digitalen Horizont je nach Geschäftsmodell ungemein. Mit Colt und seinem Partner Savecall bestand bereits eine langjährige Kundenbeziehung mit dem Classik Hotel Alexander Plaza im Bereich SIP-Trunking für die Telefonie. Darüber hinaus war Colt der Anbieter, der am Standort eine 100 Gbit/s-Schnittstelle zur Verfügung stellen konnte.

Ende 2022 begann das IT-Team der Classik Hotel Collection damit, die Anbindungsstrategie zu erarbeiten. Im Zuge des Vertragsabschlusses mit Colt konnte im Sommer 2023 mit den Arbeiten gestartet werden. Über eine Punkt-zu-Punkt-Verkabelung mit zentraler Verteilung wurden im gesamten Bürogebäude insgesamt 87 Kilometer Glasfaserkabel verlegt. Standard ist somit seit September 2023 an jedem Arbeitsplatz ein Internet-Access von 10 Gbit/s. Durch den Colt Anschluss mit einer Kapazität von 100 Gbit/s ist auch in kürzester Zeit die Erweiterung auf eine noch höhere Performance möglich. Damit schafft Colt im Vergleich zu Wettbewerbern einen entscheidenden Mehrwert bei einer attraktiven Preisgestaltung. Für die Beratung der Mieter im Hinblick auf die Auswahl der Geschwindigkeit und die Konnektivität steht im ersten Schritt das Team des Classik Business Space zur Verfügung. Für besonders hohe Ansprüche in Sachen Sicherheit bietet der Business Space den Kunden bei Bedarf sogar ein von anderen Mietern physisch unabhängiges Netzwerk mit einer dedizierten Internetleitung.

Das Ergebnis der Anbindung ist ein besonders leistungsfähiges, zuverlässiges Netz, das es Selbständigen sowie Unternehmen und ihren Beschäftigten ermöglicht, sich an die aktuellen und künftigen Arbeitsplatzanforderungen anzupassen.

„Mit der Top-Anbindung von Colt haben wir eine strategisch zukunftssichere Entscheidung getroffen. Die Kapazität von 100 Gbit/s geht in Berlin über den Standard hinaus und der Zugang zum schnellsten Internet ist in unserem Co-Working Space öffentlich zugänglich. Das verschafft uns einen wichtigen Wettbewerbsvorteil, weil wir so auch eine Klientel mit besonders hohen Anforderungen für unseren Classik Business Space gewinnen können“, so Paul Dreykluft, Geschäftsführer bei der Classik Hotel Collection.

CKHC_Classik_Business_Space_720x440px
KUNDE

Classik Business Space der Classik Hotel Collection GmbH

GESCHÄFT

Co-Working und Hotellerie

HERAUSFORDERUNGEN

Anbindung des Classik Business Space in Berlin Mitte an ein leistungsstarkes Glasfasernetz

PRODUKTE UND SERVICES

Colt Dedicated Internet Access, Glasfaser im gesamten Bürogebäude

Colt als Herausforderer im Gartner® 2024 „Magic Quadrant™ for Network Services, Global“ positioniert

Colt Technology Services, globaler Anbieter für digitale Infrastruktur, ist im Gartner® 2024 „Magic QuadrantTM for Network Services, Global”, als Herausforderer („Challenger“) aufgrund seiner Leistungen im Bereich „Umsetzungsfähigkeit“ und „Vollständigkeit der Vision“ benannt worden. Die Positionierung von Colt als Herausforderer markiert das fünfte Jahr in Folge, in dem das Unternehmen in den Bericht aufgenommen wird. In dieser Zeit hat Colt seine globale Strategie konsequent umgesetzt, sein innovatives Portfolio an digitalen Infrastrukturlösungen erweitert und kontinuierlich eine branchenführende Kundenerfahrung erreicht.

Inspiring Inclusion – Female Empowerment im Fußball und in der IT

Den diesjährigen Internationalen Frauentag haben wir bei Colt zum Anlass genommen, um das Thema Female Empowerment und die aktive Einbeziehung von Frauen auf die Agenda zu setzen. Das Frauennetzwerk „women+@Colt“ hat dafür ein Event organisiert, um die Mitarbeitenden am Standort in Frankfurt zum persönlichen Austausch anzuregen.

Colt Studie: Optimismus bei Technologie Investitionen – Unternehmen erschließen neue Einnahmequellen mit IT

, , , ,

Colt Technology Services veröffentlicht Erkenntnisse aus einer neuen Umfrage mit über 1.000 IT-Leitern aus zwölf Ländern in Europa, Asien und den USA. Die Ergebnisse zeigen, dass die Unternehmen optimistisch auf ihre Technologiebudgets schauen und in ihre IT-Infrastruktur investieren, um Wachstumspläne umzusetzen. Beinahe acht von zehn (79 Prozent) der Befragten erwarten, dass sie ihre Technologiebudgets in den nächsten ein bis drei Jahren erhöhen werden. In Deutschland liegt dieser Wert bei 78 Prozent.

Colt erweitert Network-as-a-Service auf 10 neue Länder und führt neuen energiesparenden, virtuellen Router ein

,

Colt Technology Services, globaler Anbieter für digitale Infrastruktur, hat seine Internet-On-Demand-Dienste auf zehn neue Länder ausgeweitet – die USA, Kanada, Australien, Bulgarien, Luxemburg, Polen, Rumänien, Serbien, die Slowakei und Ungarn – mit einer erhöhten Bandbreite von bis zu 10 Gbit/s. Der Service ist jetzt in insgesamt 27 Ländern in Europa, Asien und Nordamerika verfügbar. Internet-On-Demand-Kunden in Großbritannien und Frankreich können außerdem von einem neuen energiesparenden, virtuellen Router (vRouter) profitieren, der im Laufe des Jahres auch in anderen Ländern verfügbar sein wird.