SD WAN: Colt erweitert weltweites Angebot auf Asien und Nordamerika

HomeSD WAN: Colt erweitert weltweites Angebot auf Asien und Nordamerika

Frankfurt, 10.09.2018, Colt Technology Services erweitert seine SD WAN Services und bietet sie nun auch in Asien und Nordamerika an. Darüber hinaus sind die On Demand Services jetzt auch in Singapur verfügbar. Beide Lösungen nutzen die Ressourcen des Colt IQ Network, das mehr als 850 Rechenzentren und mehr als 27.000 Gebäude weltweit verbindet.

Unternehmen mit Standorten in diesen Regionen profitieren von der Ausweitung des SD WAN Angebots, unter anderem durch eine anwendungsbasierte Datenverkehrsteuerung, der Anpassung von Services in Echtzeit über ein interaktives Kundenportal sowie virtuellem Routing und Firewall-Services über Network Function Virtualisation (NFV).

Die Lösungen werden jetzt noch schneller über ein universell einsetzbares Customer Premises Equipment (CPE) bereitgestellt. Kunden können sie auf Wunsch selbst installieren und dadurch schneller nutzen. Colt bietet eine Reihe von Netzzugangsmöglichkeiten an, darunter das eigene Glasfasernetz, einen Internetzugang über Drittanbieter sowie einen 3G/4G Funkzugang an abgelegenen Standorten. Kunden sind mithilfe von modernen Routing-Technologien in der Lage, ihren Datenverkehr zu priorisieren.

Unternehmen verlangen nach wie vor größere Flexibilität, höhere Performance und einer Optimierung der Netzwerkkosten. Dadurch nimmt der Bedarf an Managed SD WAN Lösungen zu. Die Analysten von Gartner prognostizieren, dass die Ausgaben von Unternehmen für SD WAN Produkte bis 2022 jährlich um 30,2 Prozent steigen werden (Compound Annual Growth Rate). So entsteht ein Markt von 1,8 Milliarden US-Dollar.

Um die digitale Transformation von Unternehmen in Singapur noch besser zu unterstützen, bietet Colt On Demand auch im Stadtstaat an. Mit dem Service erhalten Unternehmen die volle Kontrolle über ihr Netzwerk. Sie können die Bandbreite ihrer Verbindungen nahezu in Echtzeit nach oben und unten skalieren und vermeiden so langfristige Bereitstellungszeiten. Unternehmen erhalten die Kontrolle über ein agiles, lebendiges Netzwerk. Sie können weltweit neue Geschäftsmodelle kreieren und Umsatzpotentiale erschließen. Das On Demand Angebot von Colt gibt es bereits seit 2017 in Europa und seit 2018 in Japan. Kunden können die Lösung über ein On Demand Portal mit zahlreichen Funktionen selbst steuern.

SD WAN und On Demand sind über das Colt IQ Network verfügbar. Colt kann deshalb weltweit einen kosteneffizienten und verlässlichen Service, Bandbreitenmanagement und eine einheitliche Nutzererfahrung sicherstellen.

„Die Einführung der Lösungen in den neuen Regionen zeigt, dass Colt weiterhin weltweit in SDN und NFV Lösungen investiert“, sagt Peter Coppens, Vice President Product Portfolio bei Colt Technology Services. „Durch unsere SD WAN und On Demand Services können Unternehmen ein flexibles Netzwerk mit hohen Bandbreiten ganz nach ihren Anforderungen gestalten. Wir sind davon überzeugt, dass Unternehmen durch diese Technologien die digitale Transformation erfolgreich gestalten können, die für ein erfolgreiches Geschäftsmodell erforderlich ist.“

Über Colt
Colt unterstützt Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation mit agilen und On Demand Lösungen mit hoher Bandbreite. Das Colt IQ Network verbindet mehr als 850 Rechenzentren in den Wirtschaftszentren Europas, Asiens und Nordamerikas mit mehr als 27.000 Gebäuden, die an das Netzwerk angeschlossen sind – und täglich werden es mehr.

Colt hat einen ausgezeichneten Ruf sowie die branchenweit höchste Kundenzufriedenheit. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus datenintensiven Branchen in mehr als 207 Städten in rund 30 Ländern. Colt ist Innovationsführer in den Themen Software Defined Networking (SDN) und Network Functions Virtualization (NFV). Colt ist in Privatbesitz, zählt zu den finanziell am besten aufgestellten Unternehmen der Branche und bietet den besten Kundenservice zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

Um mehr über Colt zu erfahren, besuchen Sie www.colt.net/de oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Xing.

Pressekontakt:
Fauth Gundlach & Hübl
Mathias Gundlach
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: gundlach@fgundh.de

Colt Technology Services GmbH
Gervinusstraße 18-22
60322 Frankfurt am Main
www.colt.net/de
Sitz und Registergericht: Amtsgericht Frankfurt/Main HRB 46123
Geschäftsführer: Süleyman Karaman, Richard Tilbrook, Pieter Veenman