Sollte die Cloud-Implementierung in den Händen der IT-Abteilung bleiben?

HomeBlogsSollte die Cloud-Implementierung in den Händen der IT-Abteilung bleiben?

Der kürzlich veröffentlichte Harvard Business Review-Artikel mit dem Titel „Was jeder CEO über die Cloud wissen muss“ äußerte sich recht herablassend über die Rolle der IT-Abteilung der Unternehmen in der schönen neuen Welt des Cloud Computing. „Zurzeit herrscht viel Unsicherheit und Skepsis rund um die Cloud, insbesondere unter Technologieexperten, die viel Erfahrung oder Kenntnisse im Bereich des On-Premise Computing haben. Unternehmen sollten solchen Leuten nicht zu viel Einfluss in Bezug auf ihre Pläne zur Einführung des Cloud Computing geben: das wäre so, als würde man die Techniker, die den Boiler und die Dampfturbine betreiben, damit beauftragen, die Fabrik mit Strom zu versorgen“. Insgesamt ist der Bericht eine interessante Lektüre, aber die Punkte klingen nicht glaubhaft.

IMG_L0A4987

Colt Technology Services

06 March 2012

 

Recent blog posts

Colt Technology Services – Update unseres CEO zur Coronavirus Situation

Wir stehen vor einer noch nie dagewesenen und ungewissen Situation. Während sich der Coronavirus bzw. COVID-19 weltweit verbreitet, ...
Continue Reading

Colt als Visionär im Gartner Magic Quadrant 2020 für globale Netzwerkservices ausgezeichnet

Frankfurt, 03.03.2020, Gartner, ein weltweit führendes Marktforschungs- und Beratungsunternehmen für Informationstechnologie, hat Colt als Visionär in den Magic ...
Continue Reading

Colt rollt den Daten der Berlinale den roten Teppich aus

Immer mehr Unternehmen verlagern IT-Funktionen in die Cloud und nutzen die Public Cloud-Leistungen der großen Anbieter. Die meisten ...
Continue Reading