Speichern in der Cloud: Drei Fragen, die Sie Ihrem Dienstleister stellen sollten

HomeBlogsSpeichern in der Cloud: Drei Fragen, die Sie Ihrem Dienstleister stellen sollten

Cloud Storage, das Speichern von Daten in einer Cloud-Umgebung, wird für Unternehmen – ob groß oder klein – immer interessanter, denn das Verständnis für die Vorteile und Möglichkeiten wächst spürbar an. Allerdings sollte sich jeder bewusst sein, dass Mitarbeiter im Unternehmen häufig schon ohne Wissen der IT Public Cloud Speicherdienste nutzen. Schätzungen zufolge hat inzwischen jeder Mensch auf der Welt 847 Objekte in der Cloud gespeichert. Besser also, man übernimmt selbst die Kontrolle.

Wie aber findet man den richtigen Anbieter? Aus meiner Erfahrung gibt es drei entscheidende Punkte, zu denen man den Hersteller befragen sollte:

1. den Speicherort: Hat der Dienstleister eigene lokale Rechenzentren oder werden die Daten im außereuropäischen Ausland vorgehalten? Gibt es die Möglichkeit, verschiedene Daten an verschiedenen Orten zu speichern?

2. die gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen zum Datenschutz: Bietet der Dienstleister die Möglichkeit zur Speicherung von Daten in dedizierten Ländern oder gibt es nur eine allgemeine „europäische Zone“? Erfüllt er alle Voraussetzungen, die ich zur Einhaltung meiner gesetzlichen Vorgaben benötige?

3. die Netzwerkanbindung: Verfügt der Anbieter über eine schnelle und sichere Netzwerkanbindung? Dies ist ein oft unterschätzter Faktor. Aber ausgelagerte Daten müssen nicht nur sicher und gesetzeskonform gespeichert, sondern auch jederzeit zuverlässig und schnell verfügbar sein.

Diese drei kritischen Punkte werden durch Colt Cloud Storage erfüllt. Unsere Plattform basiert auf führender Technology von EMC. So haben wir für jede Anforderung die beste Lösung. Ob Frankreich, Deutschland, Spanien oder Großbritannien – Sie können entscheiden, welche Daten wo gespeichert werden sollen. Und über unser eigenes, flächendeckendes Netz, jederzeit sicher, schnell und zuverlässig darauf zugreifen. Das klingt interessant? Dann besuchen Sie doch mal unsere Cloud-Storage Seite.

iStock-626408770

Colt Technology Services

04 July 2013

 

Recent blog posts

Colt erweitert On Demand SDN Services weltweit und bietet zusätzliche Optionen für Lösungen mit hoher Bandbreite

Serviceausbau in den USA, Hongkong, Portugal und Österreich festigt Colts Rolle als idealer Anbieter Frankfurt, 09. Mai 2019, ...
Continue Reading

Colt ernennt Melanie Halsey zur neuen Executive Vice President für Human Resources

Frankfurt, 08. Mai 2019, Colt Technology Services hat Melanie Halsey zur Executive Vice President (EVP) für Human Resources ...
Continue Reading

Der zentrale Aspekt Ihrer Cloud-Planung

Es ist Zeit, neu über Verbindungen in die Cloud nachzudenken. Laut dem Cisco Global Cloud Index werden 94 ...
Continue Reading