Tanja Bartsch ist neue Business Development Managerin bei Colt

HomeColt Technology NewsTanja Bartsch ist neue Business Development Managerin bei Colt

Colt_Tanja Bartsch

Tanja Bartsch
Business Development Manager Distribution DACH

Frankfurt am Main, 13. Mai 2013

Colt gab heute die Ernennung von Tanja Bartsch zur Business Development Managerin Distribution für Deutschland, Österreich und die Schweiz bekannt. Seit dem 1. Mai verantwortet Bartsch den Vertrieb von Colts Cloud-Infrastruktur-Portfolio durch die Broadline-Distribution in der DACH-Region. Sie berichtet an Joachim Trickl, Director Sales, Central Region. Als Business Development Manager Distribution DACH wird sie den Broadline-Vertriebskanal aufbauen und insbesondere die Konzeptionierung und Entwicklung von kooperativen Geschäftsmodellen vorantreiben.

Tanja Bartsch verfügt über langjährige Erfahrung in der IT- und Telekommunikationsbranche und besonders im Aufbau und der Optimierung von Vertriebsmodellen. Vor ihrem Wechsel zu Colt war sie Manager Channel Sales DACH bei Brocade Communications, wo sie den Ausbau des indirekten Vertriebs verantwortete. Zuvor leitete sie als Mitglied des German Leadership Teams den Bereich Wholesale DACH bei Verizon. Zu früheren Stationen ihrer beruflichen Laufbahn gehören unter anderem die Entwicklung des Cisco Inside Channels bei Techmar Communications sowie der Aufbau verschiedener Vertriebskanäle bei Avaya Communications.

„Tanja Bartsch ist seit langem in der IT-Branche tätig und sehr erfahren im Aufbau von Go-To-Market-Modellen für den indirekten Vertrieb“, so Joachim Trickl. „Wir freuen uns, dass Colt eine so kunden- und partnerorientierte Mitarbeiterin gewonnen hat und dass wir von ihrer langjährigen Erfahrung im Channel- und Partnergeschäft profitieren können.“

Über Colt

Colt ist Europas führende Information Delivery Platform und stellt für seine Kunden die Anlieferung, Verarbeitung, Speicherung und Verteilung geschäftskritischer Daten sicher. Colt ist ein führender Anbieter integrierter Computing- und Netzwerk-Services für große und mittelständische Unternehmen sowie für Wholesale-Kunden. Das Unternehmen ist Betreiber eines 22 Länder und 43.000 km umfassenden Netzes, zu dem Metropolitan Area Networks von 39 bedeutenden europäischen Städten mit direkten Glasfaserverbindungen zu 19.000 Gebäuden und 20 Carrier-neutrale Rechenzentren von Colt gehören.

2010 wurden die Colt Data Center Services eingeführt, um innovative, hochwertige Rechenzentrumslösungen an einem Colt- oder firmeneigenen Standort anzubieten. Unsere innovativen Rechenzentren können schnell bereitgestellt werden, sind flexibel und besonders effizient.

Zusätzlich zum Direktvertrieb verfügt Colt über vier indirekte Vermarktungskanäle: Vertriebspartner, Franchise, Distribution und Großhandel (einschließlich Carrier, Service Provider, VAR und Voice Reseller).

Colt ist an der London Stock Exchange notiert (COLT).

Ansprechpartner

Für die Presse
McCann PR
Matthias Wowtscherk
Tel.: +49 (0)89 54302-251
E-Mail: Colt@mccann-pr.de

Für Branchenanalysten
Loudhouse, Agi Donnithorne
Tel.: +44(0)8453700655
Mobil: +44(0)07595003328
E-Mail: Colt@loudhouse.co.uk

Colt, Claudia Debus
Tel.: +49 (0)69 56606-0
E-Mail: Claudia.Debus@colt.net

Business people walking and talking discussing ideas in the office

Colt Technology Services

13 May 2013

 

Kürzliche Blogs

Colt entwickelt sein IQ Network mit einer 400-Gbit/s-fähigen Routed-Optical-Networking-Lösung weiter

Kombination aus Cisco Silicon One Hardware, Segment Routing MPLS Software und 400-Gbit/s-OpenZR+-Technologie macht Colts globales Netzwerk weiter zukunftssicher ...
Continue Reading

Colt schließt Netzwerkerweiterung in Berlin ab

Schnelle, flexible Verbindungen von bis zu 100 Gbit/s für Unternehmen bringen die Hauptstadt als Digitalstandort nach vorne Berlin, ...
Continue Reading

Die Technologieentwicklung wird die nächste Welle der Cloud-Einführung in Unternehmen unterstützen

Studie von Colt zeigt, dass der Bedarf an neuen Technologien die Post-COVID-Projekte vorantreiben wird Frankfurt, 15.06.2021, Colt Technology ...
Continue Reading