trivago spart Telefonkosten durch europaweite SIP-Trunking-Lösung von Colt


Frankfurt, 31. Juli 2014

Dank einer SIP-Trunking-Lösung von Colt können Hotels, Hotelbuchungswebsites und die trivago Mitarbeiter aus sechs europäischen Ländern zum Ortstarif mit der Zentrale der Online-Hotelsuche in Düsseldorf telefonieren. Umgekehrt erreicht auch trivago seine Kontakte bei den entsprechenden Online-Buchungsseiten in Europa ebenfalls zum Ortstarif. Mit dieser Lösung konnte der schnell wachsende Hotelpreisvergleich trivago seine Telefonkosten erheblich senken und gleichzeitig die Zufriedenheit bei allen Beteiligten erhöhen.

trivago bietet Urlaubern und Geschäftsreisenden einen umfassenden Preisvergleich für über 700.000 Hotels und über 150 Buchungsseiten weltweit, um sicherzustellen, dass sie den besten Preis im Internet finden. Das Unternehmen arbeitet eng mit Online-Buchungsseiten und Hotels zusammen. Ziel war, den Ansprechpartnern den Kontakt zur Zentrale in Düsseldorf so einfach wie möglich zu machen. Dass sie dafür eine internationale Rufnummern wählen sollten, war in zweifacher Weise hinderlich: durch die damit verbundenen Kosten und die Unsicherheit, ob der Servicemitarbeiter in der Zentrale ihnen in ihrer Sprache weiterhelfen kann.

Die SIP-Trunking-Lösung von Colt, Colt VoIP Access, adressiert beide Herausforderungen: Für die sechs Länder Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Portugal und Spanien steht nun jeweils eine nationale Rufnummer zur Verfügung. Die Gespräche werden über das Colt-Netzwerk direkt zur Zentrale nach Düsseldorf geroutet, wo über das interne Telefonsystem sichergestellt wird, dass der Anrufer stets mit einem zuständigen Muttersprachler verbunden wird. Und das alles zum jeweiligen Inlandstarif des Anrufers. Dadurch reduzieren sich für die Anrufer die Kosten ihrer Geschäftsbeziehung zu trivago. Darüber hinaus reduziert die Lösung trivagos interne Telefonkosten sowie die Wartungsanforderungen für die Telefonie deutlich.

Colt schaltete innerhalb von acht Wochen eine IP-VPN-Zuführung nach Düsseldorf und installierte SIP-Trunks in allen Ländern.

„Für uns als Kunde war das Einrichten der neuen Telefonie-Lösung völlig problemlos“, sagt Florian Schürfeld, IT-Verantwortlicher bei trivago. „Colt hat die Rufnummern geschaltet und uns die Zugangsdaten mitgeteilt. Diese Daten haben wir dann in unserer PBX-Anlage eingegeben und die üblichen Wählregeln und Zuordnungen zu den internen Telefonen festgelegt. So haben wir alles unter Kontrolle und mit Colt nur einen Ansprechpartner für technische Fragen oder mögliche Erweiterungen für alle relevanten Länder. Das macht uns das Leben deutlich leichter.“

Die Lösung von Colt entspricht den jeweiligen nationalen Vorschriften der Länder. Da Colt der alleinige Provider für sämtliche Telefonservices ist, kann das technische Management problemlos von Düsseldorf aus geregelt werden. Darin liegt ein weiterer wesentlicher Vorteil für trivago, denn das Unternehmen erhält nur noch eine Telefonrechnung für alle Anschlüsse, die zudem sehr viel niedriger ist als vor der Installation der SIP-Trunks.

Bisher funktioniert die Telefonie-Lösung für trivago in ausgewählten Ländern Europas. Aber genauso wie trivago weiter wächst, baut auch Colt sukzessive sein Angebot für internationales SIP-Trunking aus.
„trivago ist bereits seit 2005 Kunde von Colt Technology Services und wird in puncto Telefonie und Datennetze vom Colt-Partner Teleto aus Düsseldorf betreut. Während der vergangenen neun Jahre ist trivago von einem Start-up zu einem international tätigen Unternehmen geworden. Dieses rasante Wachstum haben Colt und Teleto unterstützt und immer wieder passende Lösungen gefunden, um den Bedarf an größerer Bandbreite und besserer Performance zu erfüllen“, sagt Falk Weinreich, Executive Vice President von Colt Technology Services.

Einen Anwenderbericht zur Lösung bei trivago gibt es hier.

Über Colt

Colt ist die Information Delivery Platform und stellt für seine Kunden die Anlieferung, Verarbeitung, Speicherung und Verteilung geschäftskritischer Daten sicher. Colt ist ein führender Anbieter integrierter Netzwerk, Rechenzentrums-, Sprach- und IT-Services für große und mittelständische Unternehmen sowie für Wholesale-Kunden weltweit. Das Unternehmen ist in 22 europäischen Ländern aktiv und betreibt ein 46.000 km umfassendes europäisches und transatlantisches Netzwerk. Colt verfügt über Metropolitan Area Networks in 42 bedeutenden europäischen Städten mit direkten Glasfaserverbindungen zu 19.800 Gebäuden und 20 Carrier-neutralen Colt Rechenzentren.

Zusätzlich zum Direktvertrieb verfügt Colt über vier indirekte Vermarktungskanäle: Agent, Franchise, Distribution und Großhandel (einschließlich Carrier, Service Provider, VAR und Voice Reseller).

Colt ist an der London Stock Exchange notiert (COLT).

Pressekontakt

Colt
Margit Wehning
Tel.: +49 (0) 69 56606 3531
E-Mail: margit.wehning@colt.net
Twitter: @Colt_DE

Fauth & Gundlach
Mathias Gundlach
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: gundlach@fauth-gundlach.de

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam