Unbegrenztes Telefonieren – ein schöner Traum?

HomeBlogsUnbegrenztes Telefonieren – ein schöner Traum?

Die entscheidende Frage lautet: „Welcher Tarif eignet sich am besten für Ihr Geschäft?“ Jedes Unternehmen hat ein eigenes Nutzungsprofil, das sich danach richtet, wo am häufigsten angerufen wird und wie die Verteilung interner/externer und nationaler/internationaler Gespräche aussieht. Die Ermittlung der optimalen Kostenstruktur ermöglicht eine bessere Kostenplanung und den Zugriff auf günstigere Tarife.

Warum sollte ein Unternehmen für Inklusivminuten bezahlen, die nicht benötigt werden, oder für eine Flatrate, die während der Urlaubszeit nicht ausgeschöpft wird. Viel sinnvoller ist es, wenn sich das Paket an die vorhersehbaren saisonalen Schwankungen anpasst. So lassen sich beispielsweise Prepaid-Pakete an der verkehrsschwächsten Periode oder am durchschnittlichen Jahresverbrauch ausrichten.

Auch die Berücksichtigung der Verteilung interner und externer Gespräche der Mitarbeiter beim Telefontarif ist sinnvoll. Ist ein VoIP-System für mehrere Standorte und Länder im Einsatz, lassen sich sogar die Gesamtkosten für alle unternehmensinternen Gespräche auf null reduzieren.

Bei externen Gesprächen sieht es anders aus. Auch bei einer Flatrate mit unbegrenztem Minutenvolumen muss ein Unternehmen damit rechnen, dass die Anzahl gebührenfreier externer Gespräche begrenzt ist. In der Regel gibt es auch Verbindungsziele, die im Tarif nicht enthalten sind und pro Minute abgerechnet werden. Bei einem relativ hohen Anteil internationaler Verbindungen können solche Gespräche den Großteil des Anrufaufkommens ausmachen.

Business Meeting in a Conference Room

Make Do

18 April 2016

 

Kürzliche Blogs

So steigert ein großes US-Einzelhandelsunternehmen seine Agilität mit SD WAN

In einer gezielten Studie haben wir CIOs weltweit dazu befragt, wie IT-Manager ihre eigene Agilität einschätzen. Zur Vertiefung ...
Continue Reading

Colt und Equinix erweitern Partnerschaft zur Unterstützung der digitalen Transformation in Frankreich

Neue Verbindungspunkte im Equinix-Rechenzentrum BX1 in Bordeaux bieten Konnektivität für Unterseekabel aus den USA, Frankreich und Großbritannien Frankfurt, ...
Continue Reading

Colt Technology Services stellt zusammen mit VMware weltweit Managed SD WAN Services bereit

Unterstützung für die digitale Transformation und Cloud-Optimierung von Unternehmen weltweit Frankfurt, 3. Mai 2022 - Unternehmen profitieren jetzt von ...
Continue Reading