Skip to content

VoIP Access für weitere Länder

HomeBlogsVoIP Access für weitere Länder

Um unseren White-Label-Kunden und Resellern die Möglichkeit zu geben, neue Umsatzchancen im dynamischen VoIP-Markt zu erschließen, erweitern wir unseren SIP-Trunking-Service Colt VoIP Access um weitere Länder.

Colt VoIP Access ist der leistungsfähige SIP-Trunking-Service für Endkunden, den unsere Wholesale-Kunden unter eigenem Namen bei minimalen Eigeninvestitionen weiterverkaufen können – und das jetzt auch in der Tschechischen Republik, in Luxemburg und Rumänien, der Slowakei, Norwegen, Finnland und Japan.*

Colt_Grafik Blog VoIP

Damit können unsere Wholesale-Kunden, der Forderung ihrer Endkunden nach einem hochwertigen SIP-Trunking-Service mit größerer Reichweite nachkommen.

In allen verfügbaren Ländern ist Colt VoIP Access vollständig in unser White-Label-Angebot integriert. Das bedeutet, dass unsere Kunden ihre Services ohne Kapitalaufwand vermarkten und entsprechend schneller agieren können. Colt bietet ein komplettes Servicepaket mit leistungsfähigen Abrechnungs- und Reporting-Funktionen (Zwei-Tarife-Modell, umfassende Berichtsfunktionen und Endkundenabrechnungsmodul). Mit unseren Reseller-Tools behalten unsere Kunden die volle Kontrolle über ihr Geschäft. Zur Erleichterung von Verkehrsüberwachung und Abrechnung mit den Endkunden liefert Colt über die eigene B2B-Schnittstelle Cocom täglich unbewertete CDRs.

Durch die neue Erweiterung steht VoIP Access nun in 20 Ländern für Reseller zur Verfügung. Mit dem Einsatz einer einzigen VoIP-Lösung können multinationale Endkunden ihre Telefonieinfrastruktur vereinheitlichen, und so Kosten reduzieren und unternehmensweit eine einheitliche Benutzererfahrung sicherstellen.

Wenn Sie Interesse an einer Ausdehnung Ihrer SIP-Trunking-Reichweite auf zusätzliche VoIP-Märkte haben, sprechen Sie mit uns.

Bitte kontaktieren Sie Ihren Colt Account Manager oder senden Sie eine E-Mail an unser Service Provider Solutions Team. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

*Geplante Verfügbarkeit für Norwegen und Japan Ende April 2016.

Colt_Grafik-Blog-VoIP

Colt Technology Services

21 March 2016

 

Recent blog posts

Colt ernennt Gary Carr zum neuen Chief Financial Officer

Frankfurt, 14.11.2019, Colt Technology Services hat Gary Carr zum neuen Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Carr verfügt insgesamt ...
Continue Reading

Webinar: Wie uCPE Ihre IT-Infrastruktur vereinfacht

Home ❯ Blogs ❯ VoIP Access für weitere Länder Jetzt auf Abruf ansehen. Den ständig steigenden Anforderungen an ...
Continue Reading

Colt und Microsoft ermöglichen Ende-zu-Ende Cloud-Migrationen

Colt intensiviert die Microsoft-Partnerschaft für verschiedene Azure-Programme Frankfurt, 06.11.2019, Colt Technology Services ist ab sofort Launch-Partner für den ...
Continue Reading