Zusammenarbeit zwischen Colt und Verne Global zur Realisierung einer weltweit bisher einmaligen Rechenzentrum-Bereitstellung


Ich freue mich sehr, bekannt geben zu können, dass Colt Anfang Oktober ein modulares Rechenzentrum mit einer Größe von 500 m² nach Keflavik in Island geliefert hat. Das Rechenzentrum wird in der neuen, durch zwei verschiedene erneuerbare Energiequellen gespeisten Einrichtung von Verne Global installiert. Es handelt sich hierbei um das weltweit erste emissionsfreie Rechenzentrum, das in weniger als vier Monaten gefertigt, geliefert und in Betrieb genommen wird.

Unser DCS-Team vollbringt hiermit eine fantastische Leistung. Dies wird eine der größten logistischen Herausforderungen der Rechenzentrumsbranche, bei der insgesamt 37 Module geliefert werden. Unser Team lässt sich davon jedoch nicht überwältigen. Nach dem Eintreffen der Module in Island werden sie dort auf dem Gelände von Verne Global, das gegenwärtig für unsere Ankunft vorbereitet wird, montiert. Verne Global wird dank des Colt Rechenzentrums spätestens am Ende des 4. Quartals geschäftsbereit sein.

Dies wird das erste Großkunden-Rechenzentrum in Island sein und zudem das erste zu 100 Prozent durch zwei erneuerbare Energiequellen gespeiste Rechenzentrum der Welt. Verne Global wird spätestens zum Jahresende mit einem flexiblen Rechenzentrum in bester Qualität geschäftsbereit sein, wobei die Bereitstellung innerhalb einer kürzeren Zeitspanne erfolgt, als dies durch eine auf traditionelle Weise erbaute Einrichtung möglich wäre. Colt wird dabei unter Beweis gestellt haben, dass das Unternehmen ein Anbieter und Betreiber von Rechenzentren ist, der nahezu in jeder Region der Welt Bereitstellungen erfolgreich realisieren kann (Bereitstellungen auf dem Gipfel des Mount Everest sowie in den Tiefen des Meeres sind vorläufig ausgeschlossen, jedoch arbeitet das Team daran).

Der Standort des Rechenzentrums wurde aus strategischen Gründen gewählt, um weltweit zum ersten Mal eine hundertprozentige Versorgung durch zwei unterschiedliche erneuerbare Energiequellen zu gewährleisten, in diesem Fall die Kombination von Energie aus Erdwärme und Wasserkraft. Außerdem haben wir in Zusammenarbeit mit Verne das Kühlsystem optimiert und an die klimatischen Bedingungen in Island angepasst, wodurch das ganze Jahr über eine kostenfreie Kühlung ermöglicht wird.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Projekt-Website, die ab dem 7. Oktober verfügbar sein wird. Wir werden im Laufe der kommenden Wochen und Monate aktuelle Informationen über dieses Projekt veröffentlichen und freuen uns darauf, die Besonderheiten dieser einzigartigen Konstruktion vorzustellen.

Case Study

Fortuna Düsseldorf

Langfristige Planung ist für einen Profiverein wie Fortuna Düsseldorf entscheidend. Das gilt für die Mannschaft ebenso wie für das Netzwerk. Durch die Verwendung des Colt Ethernet VPN hat der Verein beides kombiniert.

Verwandtes Produkt

Colt Intelligent Communications

Colt Intelligent Communications verbindet smarte Cloud-Anwendungen von Microsoft mit Communication Tools, die alles bieten, was Sie für eine effiziente Teamarbeit brauchen.

Blog
Foto: Andreas Teich / Berlinale

Ethernet Encryption: Mehr als nur eine Nebenrolle

Zu den 69. Internationen Filmfestspielen 2019 stellt Colt der Berlinale mit der Ethernet Encryption-Lösung seine neueste Entwicklung im Bereich Netzwerkverschlüsselung zur Verfügung. Die Technologie erhöht die Sicherheit des Datentransfers zusätzlich, bei gewohnt hoher Geschwindigkeit.

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam