Colt und IBM beschleunigen Einführung von Edge Computing

HomeNewsColt und IBM beschleunigen Einführung von Edge Computing

IBM Cloud Satellite auf der Edge-Plattform von Colt vereinfacht die Nutzung von Hybrid-Cloud-Anwendungen am Netzwerkrand

Frankfurt, 30.03.2021, Colt Technology Services und IBM [NYSE:IBM] erweitern ihre Partnerschaft, um IBM Cloud Satellite auf der Colt Edge-Plattform einzusetzen.

Die schnell und flexibel einsetzbare Lösung IBM Cloud Satellite in Kombination mit der Edge-Plattform von Colt bringt Kunden beider Unternehmen die Geschwindigkeit, Sicherheit und Leistung, die für die Nutzung der IBM Cloud an der Edge erforderlich ist.

Mit IBM Cloud Satellite erweitern Unternehmen die IBM Cloud sicher bis zu dem Punkt, an dem sie ihre Anwendungen ausführen, unabhängig davon, wo sie gehostet werden – in einer öffentlichen oder privaten Cloud, im Unternehmen selbst oder am Netzwerkrand. Dabei können Kunden auf ein konsistentes und sicheres Set von Cloud-Services wie KI, Sicherheit und Automatisierung zugreifen.

Colt wird mit IBM zusammenarbeiten und auf diesem Fundament aufbauen. Ziel sind Anwendungsszenarien, die eine geringe Latenz benötigen und KI, 5G und IoT nutzen. Diese Anwendungsfälle werden im gesamten IQ Network von Colt, das mehr als 29.000 Gebäude und 900 Rechenzentren verbindet, sowie an Kunden- und Netzwerk-Edge-Standorten eingesetzt werden können. Die erweiterte Partnerschaft zwischen Colt und IBM in Verbindung mit On Demand und sicheren SD-WAN-Funktionen von Colt unterstützt auch die laufenden Digitalisierungsprojekte von Unternehmen.

Colt hat sich im Rahmen seiner Drei-Jahres-Strategie zu einer erweiterten Zusammenarbeit mit Cloud Service Providern (CSPs) entschlossen, die eine stärkere Abstimmung anstrebt zwischen den Ausbauplänen für das Colt IQ Network und den Standorten, an denen Unternehmen mehr Cloud-Verbindungen benötigen.

Um die Partnerschaft weiter zu stärken, wird Colt ein spezielles Modell zur Bereitstellung von IBM Netzwerkservices sowie IBM Global Business Services nutzen, ein führender Service-Integrator in der Telko-Branche. Dadurch wird die Integration vereinfacht und die Entwicklung des Virtual-Networking-Produktportfolios beschleunigt. Außerdem wird eine nahtlose Bereitstellung von Services ermöglicht, die die Migration von geschäftskritischen Anwendungen in die Cloud für Endkunden unterstützen und mögliche Risiken verringern – ein weiterer Bereich, in dem Colt und IBM zusammenarbeiten wollen.

Keri Gilder, Chief Executive Officer bei Colt, sagt: „Ich freue mich darauf, unsere Partnerschaft auszubauen und das Beste von Colt und IBM in einer Lösung zu vereinen. Dies ist eine ideale Gelegenheit, unsere marktführende Konnektivität mit der Technologie und Beratung von IBM zusammenzubringen, um unseren Endkunden ein zukunftsweisendes Angebot zu bieten. Mit der Kombination der On Demand DCA-Lösung (Dedicated Cloud Access) von Colt und den Services von IBM transformieren wir gemeinsam geschäftskritische Unternehmensanwendungen schneller denn je. Gleichzeitig überwinden wir mit 5G- und Edge-Lösungen bisherige Grenzen der Unternehmens-IT.“

Das Cloud-Services-Portfolio von Colt wird durch das Colt IQ Network unterstützt, das den Kunden eine optimale Leistung, mehr Kontrolle, Flexibilität und Skalierbarkeit bietet – bei branchenführendem Kundenservice und ausgezeichneter Innovationsfähigkeit. Durch das Colt-eigene Glasfasernetzwerk profitieren Unternehmen von einer einwandfreien Ende-zu-Ende-Verbindung in die Cloud.

Steve Canepa, Global GM & Managing Director, IBM Communications Sector, sagt: „Wir konzentrieren uns darauf, Colt bei der Transformation seiner Services zu unterstützen, um die sich stetig weiterentwickelnden Anforderungen der heutigen Kunden zu erfüllen. Durch die Ausweitung unserer Partnerschaft helfen wir Unternehmen, offene Hybrid-Cloud-Technologien zu nutzen. Deren Flexibilität bei der Bereitstellung, verbesserte Sicherheit und Zugang zu modernen Diensten versetzt Kunden in die Lage, Innovationen bis zur Edge voranzutreiben. Das IQ Network- und On Demand-Portfolio von Colt in Kombination mit IBM Cloud Satellite sowie unsere marktführenden Fähigkeiten und tiefgreifenden Branchenkenntnisse werden die digitale Transformation und die Auswirkungen auf das Geschäft von Colt und seinen Kunden weiter beschleunigen.”

 

Pressekontakt:
Fauth Gundlach & Hübl
Lea Friedmann
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: friedmann@fgundh.de

Cloud Image 1

Colt Technology Services

30 March 2021

 

Kürzliche Blogs

So steigert ein großes US-Einzelhandelsunternehmen seine Agilität mit SD WAN

In einer gezielten Studie haben wir CIOs weltweit dazu befragt, wie IT-Manager ihre eigene Agilität einschätzen. Zur Vertiefung ...
Continue Reading

Colt und Equinix erweitern Partnerschaft zur Unterstützung der digitalen Transformation in Frankreich

Neue Verbindungspunkte im Equinix-Rechenzentrum BX1 in Bordeaux bieten Konnektivität für Unterseekabel aus den USA, Frankreich und Großbritannien Frankfurt, ...
Continue Reading

Colt Technology Services stellt zusammen mit VMware weltweit Managed SD WAN Services bereit

Unterstützung für die digitale Transformation und Cloud-Optimierung von Unternehmen weltweit Frankfurt, 3. Mai 2022 - Unternehmen profitieren jetzt von ...
Continue Reading