Colt spendet 170.000 Euro für Geflüchtete aus der Ukraine

HomeNewsColt spendet 170.000 Euro für Geflüchtete aus der Ukraine

Spende unterstützt das britische Disasters Emergency Committee

Frankfurt, 13.09.2022, Colt Technology Services hat 170.000 Euro an die britische Hilfsorganisation Disasters Emergency Committee (DEC) gespendet, um diese dabei zu unterstützen, wirksame humanitäre Hilfe zu leisten und Leben zu retten, zu schützen und Existenzen wieder aufzubauen. Die Spenden wurden seit April dieses Jahres gesammelt.

Das DEC ist ein Zusammenschluss von 15 führenden britischen Hilfsorganisationen, die in Krisenzeiten schnell und effizient Mittel aufbringen. Durch die Bündelung der Ressourcen ist der DEC von zentraler Bedeutung für die Koordinierung einer wirksamen Reaktion auf humanitäre Katastrophen.

Gegenwärtig führt die DEC zwei Spendenkampagnen durch: Zum einen für Vertriebene aus der Ukraine und zum anderen für Betroffene der jüngsten Überschwemmungen in Pakistan. Mit den gesammelten Spenden werden lebenswichtige Dienste und Notunterkünfte finanziert und langfristig die Geflüchteten beim Wiederaufbau ihrer Lebensgrundlage unterstützt.

Auf Initiative des globalen Corporate Social Responsibility (CSR) Teams organisierten die Colt-Mitarbeiter mit großem Einsatz eine weltweite Wohltätigkeitsauktion. Das Unternehmen verdoppelte dann die darüber eingenommene Spendensumme.

Gary Carr, Chief Financial Officer von Colt, sagt: „Der Konflikt in der Ukraine und in anderen Teilen der Welt hat uns sehr betroffen gemacht. Deshalb wollen wir finanzielle Hilfe bieten und Spenden für die von der Krise Betroffenen auf der ganzen Welt sammeln. Ich war beeindruckt mit welcher Großzügigkeit und Energie unsere Mitarbeiter sich an der Spendenaktion beteiligt haben. Es ist uns ein besonderes Anliegen, die DEC-Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen, um denjenigen, die vor Konflikten und Katastrophen fliehen, dringend benötigte Lebensmittel, Unterkünfte und Pflege zur Verfügung stellen“.

Saleh Saeed, CEO der DEC, sagt: „Im Namen der DEC und unserer Mitgliedsorganisationen möchten wir den Colt-Mitarbeitern für ihre überwältigende Großzügigkeit danken. Die DEC-Wohltätigkeits-organisationen versorgen sowohl die Ukraine als auch die Nachbarländer weiterhin mit lebensrettenden Nahrungsmitteln, Bargeld, medizinischer Versorgung und vielem mehr. Die Reaktion auf diesen Aufruf war unglaublich großzügig und ich möchte allen Colt-Mitarbeitern persönlich danken, die gespendet, Geld gesammelt und geholfen haben, die Nachricht zu verbreiten. Dank ihres Einsatzes können die Helfer den Menschen, die von diesem verheerenden Konflikt betroffen sind, sowohl jetzt als auch in den kommenden Monaten und Jahren helfen“.

HelpUkraine

Colt Technology Services

13 September 2022

 

Kürzliche Blogs

Colt ernennt Roxana Dobrota zur neuen Country Managerin für Deutschland

Frankfurt, 30.01.2023, Colt Technology Services hat Roxana Dobrota zur neuen Country Managerin für Deutschland ernannt. In dieser Rolle ...
Continue Reading

Colt stärkt seine Präsenz in Spanien mit einem neuen Point of Presence an der Barcelona Cable Landing Station von AFR-IX Telecom

Das Colt Glasfasernetz wird damit erster Verbindungspunkt für das neue digitale europäische Daten-Drehkreuz nach Afrika, Asien und in ...
Continue Reading

Frost & Sullivan zeichnet Colt mit dem „Best Practices Company of the Year Award” für „European Network Services Industry Excellence” aus

Colt setzt Maßstäbe im Bereich digitale Infrastruktur, innovative Services sowie ESG Frankfurt, 8.12.2022, Colt Technology Services hat als ...
Continue Reading