Colt Technology Services sponsert Eintracht Frauen

Female Empowerment in der IT und im Profisport

Frankfurt, 19. September 2023 Colt Technology Services, Anbieter für digitale Infrastruktur, unterstützt ab der Saison 2023/2024 die Frauenmannschaft des Traditionsvereins Eintracht Frankfurt in der Google Pixel Frauen-Bundesliga. Damit möchte sich der Netzwerkanbieter für mehr Sichtbarkeit von Frauen insbesondere in männerdominierten Branchen wie dem Fußball aber auch der IT einsetzen. Mit der Eintracht teilt Colt den Fokus auf Themen wie Frauen- und Talentförderung, Diversität und Digitalisierung. Die Gemeinsamkeiten waren ausschlaggebend, die bereits bestehende, erfolgreiche Zusammenarbeit fortzuführen: In der vergangenen Saison hat Colt die U21-Talente der Männer unterstützt, die in diesem Zeitraum von der LOTTO Hessenliga in die Regionalliga Südwest aufgestiegen sind.

Sowohl im Fußball als auch in der IT-Branche sind Frauen unterrepräsentiert. Laut Bitkom beläuft sich der Frauenanteil unter IT-Fachkräften in IT- und Telekommunikationsunternehmen auf nur 5 Prozent. Der Frauenanteil der Belegschaft in der ITK-Branche insgesamt liegt 2023 bei etwa 15 Prozent. Doch Frauen gehören ins Team: Denn ohne weibliches Personal wird der drohende Fachkräftemangel nicht zu bewältigen sein. Colt hat sich zum Ziel gesetzt, diesem Trend entgegenzuwirken und Vorbild zu sein. Der Frauenanteil im Unternehmen liegt mit etwa 25 Prozent über dem Branchendurchschnitt. Auch Führungspositionen sind mit Frauen besetzt: Mit Keri Gilder führt eine weibliche CEO das Unternehmen, die Position des Countrymanagers für Deutschland hat ebenfalls eine Frau inne. Auch große Kundenaccounts werden zunehmend von Frauen geführt. Das ist auch Ergebnis einer gezielten Förderung: Ein internes Frauen- und Karriereförderungsnetzwerk bietet den Mitarbeiterinnen eine Plattform für ihre Weiterentwicklung.

„Fußball und IT sind ein Teamsport. Frauen tragen mit ihrer Leistung zu sportlichen oder unternehmerischen Erfolgen bei. Wir machen uns dafür stark, dass dieser Beitrag auch sichtbar wird. Ob beim Vertrieb bei Großkunden oder auf dem Platz: Gewonnen wird im Team. Mit Eintracht Frankfurt haben wir den idealen Partner im Boot, nicht nur gesellschaftlich innovativ zu denken, sondern auch Aufmerksamkeit auf die Bedeutung von digitaler Infrastruktur für ein optimales Fan- und Stadionerlebnis zu lenken. Mit der technischen Vernetzung schaffen wir die Grundlage für die emotionale Verbindung durch den Fußball und tragen auch auf dieser Ebene zu einer stärkeren Präsenz und Reichweite des Frauenfußballs bei“, so Keri Gilder, CEO von Colt Technology Services.

Colt betreibt ein internationales Netzwerk, das es global aufgestellten Unternehmen ermöglicht, ihre digitalen Prozesse flexibel und sicher zu optimieren. Frankfurt wurde vor mehr als 25 Jahren als erster deutscher Standort angebunden. Für die zunehmende Digitalisierung des Sports angefangen bei Live-Übertragungen über E-Sports bis hin zu Datenanalyse und Simulation spielt ein leistungsfähiges Netz eine immer bedeutendere Rolle. Eintracht Frankfurt setzt den Fokus auf Digitalisierung und hat in diesem Zuge vor rund vier Jahren das Tochterunternehmen EintrachtTech GmbH gegründet, um digitale Geschäftsfelder weiterzuentwickeln.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Colt ein internationales Unternehmen als Partner für unsere Adlerträgerinnen gewinnen konnten, welches als digitaler Vorreiter leistungsfähige Services wie die Vernetzung von Stadien oder stabile Live-Übertragungen weltweit möglich macht“, ergänzt Arnfried Lemmle, Bereichsleiter Sales und Marketing bei Eintracht Frankfurt.

Nachdem bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023 gleich fünf Spielerinnen der Eintracht Frankfurt nach Australien und Neuseeland reisen durften und dem erfolgreichen Qualifikationsturnier für die Champions League, startete am 15. September offiziell die neue Spielzeit. Die erste Partie der Eintracht-Frauen fand auswärts am 17. September gegen die SGS Essen statt.

 

 

Über Eintracht Frankfurt

Der Verein Eintracht Frankfurt wurde 1899 gegründet und ist eine der national und international bekanntesten Sportmarken sowie der sportliche Leuchtturm der Rhein-Main-Region. Bei Eintracht Frankfurt e.V. sind derzeit in insgesamt 19 Abteilungen mehr als 130.000 Menschen aktiv. Neben den klassischen Vereinssportarten wie Fußball, Tennis, Turnen, Tischtennis, Basketball, Volleyball oder Hockey bietet der bekannteste hessische Sportverein auch zahlreichen Sportexoten eine Heimat: Eisstockschützen und Curler tragen ebenso wie Triathleten, Rugby- und Frisbee-Spieler mit Stolz den Adler auf der Brust. Dabei gelingt es Eintracht Frankfurt, erfolgsorientierten Leistungssport und gesundheitsorientierten Breitensport unter einem Dach zu vereinen. Der Verein gliederte zum 1. Juli 2000 den professionellen Fußball-Lizenzspielbetrieb in die Eintracht Frankfurt Fußball AG aus. Dem Vorstand gehören Axel Hellmann (Vorstandssprecher), Oliver Frankenbach, Markus Krösche und Philipp Reschke an. Der Verein hält 67,89 % der Anteile an der AG. Zu den größten Erfolgen von Eintracht Frankfurt zählen die Erfolge im Profifußball der Männer: der Gewinn der Deutschen Meisterschaft 1959, fünf DFB-Pokalsiege (1974, 1975, 1981, 1988 und 2018) sowie der Gewinn des UEFA-Pokals 1980 und der UEFA Europa League 2022.

 

Pressekontakt:
Fauth Gundlach & Hübl GmbH
Luise Hiller
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: [email protected]

2309_SGE CL Turnier_Finale-06880

Colt Technology Services

19 September 2023

 

Kürzliche Blogs

Colt bietet ab sofort Microsoft Operator Connect für Reseller

Neue Möglichkeiten für Reseller-Partner, ihre Umsätze zu steigern und das Kundenerlebnis mit der intelligenten Cloud-Kommunikationslösung zu verbessern Frankfurt, ...
Continue Reading

Colt startet UCaaS-Lösung in sieben zusätzlichen Ländern und erweitert digitale Sprachfunktionen

Insgesamt 21 Länder profitieren von der Lösung, die auf Microsoft 365 läuft und KI-Assistenzfunktionen am Arbeitsplatz mit erweiterten ...
Continue Reading

Schnell oder intelligent?

Welche Rolle spielt Latenz für Ihren Wettbewerbs-Vorsprung? Technik ist ein Schlüsselfaktor hinter den Kulissen der Finanzbranche. In der ...
Continue Reading