DDoS-Schutz

Automatisierte Abwehr von Distributed-Denial-of-Service-Angriffen

Datenblatt herunterladen

Automatisierte Bedrohungserkennung und -abwehr

Distributed Denial of Service (DDoS)-Angriffe werden zu einem großen Risiko für die Serviceverfügbarkeit von unternehmenskritischen, internetbasierten Anwendungen.

Der DDoS-Schutz blockiert Bedrohungen, bevor sie Sie und Ihre Firewall erreichen, und schützt Ihr Unternehmen so vor Umsatzeinbußen, ohne dass Sie teure Hardware, Software oder Spezialisten benötigen.

Der DDoS-Schutz stellt sicher, dass Ihr Unternehmen Bedrohungen durch Cyber-Erpressung effektiv bewältigen kann und dass Ihr Netzwerk und Ihre Services rund um die Uhr verfügbar sind.

Entdecken Sie die DDoS-Schutzfunktionen

Durch die Nutzung von Colt sowohl für den Internetzugang als auch für Cybersicherheitsservices profitieren wir von der Stabilität unseres Online-Handelssystems und können gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten erheblich senken.

Herr Takahiro Yamazaki & Frau Tomomi Takahashi Systems Engineering, Infrastrukturteam, au Kabucom Securities Co

Warum sollten Sie DDoS-Schutz von Colt wählen?

  • Netzwerkbasiert

    Die Lösung wird direkt im Netzwerk implementiert – kein Rerouting, Tunneling oder spezifische IP-Anforderungen.

  • Automatisiert

    Sobald ein DDoS-Angriff erkannt wurde, wird der Schutz innerhalb von Sekunden ausgelöst, ohne dass ein menschliches Eingreifen, Rerouting oder Tunneling erforderlich ist.

  • Flexibel

    Kunden können ihre Bandbreite für sauberen Datenverkehr definieren und die Lösung auf ihren unternehmenskritischen Datenverkehr zuschneiden. Colt unterstützt sowohl die IPv4- als auch die IPv6-Infrastruktur.

  • Belastbar

    Ihre Lösung wird über das IP-Backbone von Colt an strategischen Standorten bereitgestellt, um die höchstmögliche Verfügbarkeit sicherzustellen.

  • Feste Kosten

    Sie zahlen eine feste monatliche Gebühr, die nur auf Ihrer Bandbreite für sauberen Datenverkehr basiert, unabhängig von der Anzahl oder Größe der Angriffe.

  • Schutz für den Notfall

    Colt kann auch Kunden ohne DDoS-Schutz im Notfall schützen (innerhalb weniger Stunden).

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Sprechen Sie jetzt mit einem Spezialisten. Wir beraten Sie gerne, geben Ihnen weitere Informationen und beantworten Ihre Fragen.

So funktioniert DDoS-Schutz

  • Cyber-Erpressung, auch bekannt als Ransomware-Angriffe, sind Verbrechen, bei denen Ihre Daten und Systeme als Geiseln gehalten werden, bis Zahlungsforderungen erfüllt werden. Dreifache Erpressung ist die neueste Taktik, die angewendet wird. Sie umfasst 3 einzelne Angriffsarten:

    1. Datendiebstahl – Sensible Geschäftsdaten werden unter Androhung ihrer Verbreitung und Veröffentlichung im Internet entwendet

    2. Dateiverschlüsselung – Wertvolle Dateien und Systeme werden verschlüsselt, um den von Unternehmen auf wichtige Daten zu verhindern

    3. DDoS-Angriff – Der tägliche Betrieb wird gestört, indem Websites, Server oder andere kritische Infrastrukturen mit Datenverkehr überlastet werden

  • Der Schlüssel zu einer effektiven Abwehr liegt in der Fähigkeit, schädlichen Datenverkehr zu identifizieren und zu blockieren, während der normale Datenverkehr an sein Ziel weitergeleitet werden kann.

    Wir bieten eine vollständige Palette an Gegenmaßnahmen, die schädlichen Datenverkehr entfernen und gleichzeitig den Fluss legitimen Datenverkehrs ermöglichen – und zwar vollständig, ohne das Netzwerk zu unterbrechen. Dabei ist es egal, ob es sich um hochvolumige Flood-Angriffe, die darauf abzielen, die Bandbreitenkapazität zu erschöpfen, heimliche Angriffe auf Anwendungsebene oder in SSL verborgene Angriffe handelt.

    Unsere Schutzmethoden umfassen das Identifizieren und Blacklisting bösartiger Hosts, IP-Standort-basierte Abwehr, Protokollanomalie-basierte Filterung, Entfernung fehlerhafter Pakete und Ratenbegrenzung (um nicht böswillige Nachfragespitzen ordnungsgemäß zu bewältigen).

    Abwehrmaßnahmen können automatisiert oder vom Kunden manuell ausgelöst werden.

  • Ja. Unser Echtzeit-Abwehr-Dashboard ist ein einziger Bildschirm, der den Benutzern genau zeigt, was eine DDoS-Warnung generiert hat und welche Auswirkungen die Gegenmaßnahmen auf den Angriff haben.

    Auf Wunsch bietet es auch die Möglichkeit, Gegenmaßnahmen zu ändern und liefert eine vollständige Paketerfassung und -decodierung, um eine detaillierte Ansicht sowohl normaler als auch schädlicher Paketströme zu erhalten. Diese Informationen werden für zukünftige Referenz- und Managementberichte gespeichert.

  • Mit dem DDoS-Schutz von Colt steht Ihnen ein ganzes Team von IT-Sicherheitsspezialisten zur Seite, die Sie beim Schutz Ihres Unternehmens unterstützen.

    Unsere Experten des Security Operations Center (SOC) können alle Sicherheitsbedenken analysieren und diagnostizieren. Colt arbeitet rund um die Uhr, damit Sicherheitsprobleme in Echtzeit – noch während sie entstehen – entschärft werden und Sie schnell geschützt sind.

  • Auch wenn Sie keinen DDoS-Abwehrservice von Colt haben, kann Colt dennoch einen Notfallschutz bieten, während Sie angegriffen werden oder wenn ein Angriff unmittelbar bevorsteht. Der Notfallschutz erfordert keine Installation und kann für jeden Colt IP Access-Kunden innerhalb weniger Stunden aktiviert werden.

Möchten Sie weitere Informationen?

Sprechen Sie jetzt mit einem Spezialisten. Wir beraten Sie gerne, geben Ihnen weitere Informationen und beantworten Ihre Fragen.

Datenblatt herunterladen