Carrier- und Cloud-Neutralität


Seit Jahresbeginn haben wir sechs neue Carrier in unseren Rechenzentren in Europa begrüßen können – SSE (UK), Zayo (Frankreich), Tutor (Frankreich), SIPARTECH (Frankreich), Willy Tel (Deutschland) und Cogent (Schweiz). Wir wollen dieses Tempo für den Rest des Jahres beibehalten und unsere bestehende Community von etwa 200 Carriern in unseren 29 Rechenzentren in Europa und Asien um weitere Top-Anbieter weltweit erweitern.

Connectivity is King
Durch das breite Carrier-Spektrum in unseren Rechenzentren bieten wir den passenden Provider für jeden Zweck – Medienunternehmen, die Datenreplikation in Echtzeit benötigen, kommen ebenso auf ihre Kosten wie Börsenhändler, die auf äußerst geringe Latenzen angewiesen sind. Im Zeitalter des Internets der Dinge und der verbundenen Maschinen, Gebäude und Gesellschaften mangelt es nicht an Auswahl. Daher ist es nur folgerichtig, wenn der Kunde auch im Bereich Colocation bei der Auswahl von Netzbetreibern und Cloud-Providern die gleiche Flexibilität erhält.

Die daraus resultierende Auswahl erhöht nicht nur die Vielfalt, sondern führt auch zu einem gesunden Wettbewerb zwischen den Carriern und den verschiedenen Cloud-Providern, der den Kunden zu Gute kommt. Die Möglichkeit der flexiblen Auswahl des passenden Anbieters in einem Carrier- und Cloud-neutralen Rechenzentrum erlaubt den problemlosen, schnellen Wechsel von einem Provider zu einem anderen ohne Verlagerung der Geräte.

Alte und neue Standards
Carrier-Neutralität ist ein gern benutztes, aber nicht gerade neues Schlagwort in unserer Branche. Das soll aber keineswegs heißen, dass es seine Bedeutung verloren hat. Für die meisten Unternehmen ist die Verfügbarkeit eines Carrier-neutralen Rechenzentrums eine schlichte Notwendigkeit geworden. Big Data beherrscht die Welt. Und das Fundament von Big Data sind Rechenzentren mit geringer Latenz in Verbindung mit hoher Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz. Da kann es nicht überraschen, dass die „Wurzeln“, die diese Rechenzentren miteinander verbinden, aufgrund ihrer konventionellen Infrastruktur permanent auf dem Prüfstand stehen.

Cloud-Neutralität ist dagegen ein neuer Begriff, der in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen hat. Durch die zunehmende Verbreitung der Cloud-Technologie in zahlreichen Branchen ist ein steigender Bedarf an ungefilterten, direkten Verbindungen zu den Cloud-Plattformen entstanden, dem die Rechenzentrums-Provider Rechnung tragen müssen. Angesichts der zunehmenden Nachfrage nach Cloud-Neutralität werden sich viele Rechenzentrumsbetreiber mit nur einem Cloud-Anbieter ähnlichen Herausforderungen gegenübersehen wie früher Rechenzentren, die nur einen Carrier anzubieten hatten. Cloud-Neutralität entwickelt sich also gegenwärtig zu einem neuen wichtigen Kriterium, und Colt wird dabei eine wesentliche Rolle spielen.

„Colt und Carrier-neutral? Ausgeschlossen!“
Seit den bescheidenen Anfängen im Jahr 1992 als City of London Telecommunications (COLT) hat sich Colt als wichtiger Player in den Marktsegmenten Netzwerke, Voice und Rechenzentren etablieren können. Vor allem der Bereich Data Centre Services (DCS) hat ein enormes Wachstum erlebt. Colt DCS konzentriert sich heute auf Colocation-Lösungen für große und kleine Kunden aus zahlreichen Branchen wie Cloud-Provider, Kreditinstitute und FinTech und wächst immer schneller.

Unser wichtigstes Ziel ist, unseren Kunden maximale Flexibilität, Effizienz und Auswahl zu bieten. Ein wichtiger Baustein dabei ist unsere völlige Carrier-Neutralität mit durchschnittlich acht Anbietern pro Rechenzentrum – und es werden noch mehr!  Außerdem erhalten Sie von Colt absolute Cloud-Neutralität – Ihren Cloud-Provider wählen Sie selbst. Sie wählen, wir verbinden. So einfach ist das.

Case Study
Logismata

Logismata

Logismata unterstützt fast alle Banken in der Schweiz. AAA und Colt unterstützen Logismata. Colt IP Access verbindet die Schweizer Zentrale mit Argentinien. Seit der Umstellung auf Voice over IP profitiert Logismata außerdem von Voice Services.

Verwandtes Produkt

Colt Netzwerk- verschlüsselung

Verschlüsseln Sie sensible Daten während des Transports über das Colt IQ Network. Effektive Sicherheit verlangt Schutz auf mehreren Ebenen – nicht nur am Rand und im Zentrum des Netzwerks, sondern auch auf dem Netzwerkpfad.

Blog

„5G-Netze werden ohne Glasfasern nicht funktionieren“

Die Wirtschaftsweisen empfehlen der Bundesregierung, nicht nur auf Glasfasern zu setzen. Süleyman Karaman kritisiert diesen Ratschlag und nimmt zu ausgewählten Vorschlägen in unserem Blog Stellung.

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam