Samsung verkündet „enormes Wachstum“ auf Kosten der Vorherrschaft der Apple Smartphones


Laut comScore blickt die Smartphone-Sparte von Samsung auf ein bemerkenswertes Verkaufsjahr zurück, in dem das Unternehmen gegenüber dem Marktführer Apple erheblich an Boden gewonnen hat.

Mit einem Anteil von 28 % ist Apple derzeit noch die Nummer Eins auf dem britischen Smartphone-Markt, allerdings könnte ihnen Samsung diesen Titel bereits im nächsten Jahr streitig machen.

Marketingmagazine.co.uk hat gemeldet, dass das Unternehmen in den drei Monaten August bis Oktober 2012 seinen Marktanteil im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 11,2 auf 24 Prozent steigern konnte. Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien melden eine durchschnittliche Marktdurchdringung bei Smartphones von 55 Prozent. Spanien führt diesen Trend mit einer Durchdringung von 63 Prozent an, während Großbritannien mit 62 Prozent den zweiten Platz in Europa einnimmt.

Allgemein wird davon ausgegangen, dass private Verbraucher einen Großteil der neuen Besitzer ausmachen. Durch die Ausstattung ihrer mobilen Mitarbeiter mit Smartphones treibt aber der Mittelstand in Schlüsselmärkten wie Spanien und Deutschland den Verkauf ebenfalls in die Höhe.

Weitere Untersuchungen – wie zum Beispiel die von Eurostat, dem statistischen Amt der EU – zeigen, dass 48 Prozent der Unternehmen in den 27 Mitgliedstaaten der EU ihre Mitarbeiter bereits mit Smartphones, Laptops und Tablets ausgestattet haben. Diese Zahlen zeigen eine zunehmende Tendenz zu mobilem Arbeiten, von dem in erster Linie Mittelständler profitieren. Denn die Mitarbeiter können flexibler eingesetzt werden, während gleichzeitig die betrieblichen Kosten gesenkt werden können.

88 Prozent der von Eurostat befragten Mitarbeiter gaben an, mobile Geräte zum Lesen von beruflichen E-Mails zu verwenden. Die zweithäufigste Aktivität war mit 86 Prozent das Surfen im Internet.

Halten Sie Ihr Unternehmen auf engage.colt.net über die neuesten Technologietrends für mittelständische Unternehmen auf dem Laufenden.

 

Case Study

Fortuna Düsseldorf

Langfristige Planung ist für einen Profiverein wie Fortuna Düsseldorf entscheidend. Das gilt für die Mannschaft ebenso wie für das Netzwerk. Durch die Verwendung des Colt Ethernet VPN hat der Verein beides kombiniert.

Verwandtes Produkt

Colt Intelligent Communications

Colt Intelligent Communications verbindet smarte Cloud-Anwendungen von Microsoft mit Communication Tools, die alles bieten, was Sie für eine effiziente Teamarbeit brauchen.

Blog
Foto: Andreas Teich / Berlinale

Ethernet Encryption: Mehr als nur eine Nebenrolle

Zu den 69. Internationen Filmfestspielen 2019 stellt Colt der Berlinale mit der Ethernet Encryption-Lösung seine neueste Entwicklung im Bereich Netzwerkverschlüsselung zur Verfügung. Die Technologie erhöht die Sicherheit des Datentransfers zusätzlich, bei gewohnt hoher Geschwindigkeit.

Telefonkontakt

0800 26584 636

Live Chat mit dem Vertrieb

Unser Live Chat ist von 9-17 Uhr für Sie da

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam