Skip to content

Colt spendet 32.000 Euro für Herzenswünsche

HomeBlogsColt spendet 32.000 Euro für Herzenswünsche

Presseinformation

Colt-Mitarbeiter erradeln Rekordsumme

Frankfurt, 31. Januar 2019. In vier Tagen mit dem Fahrrad von Mailand nach Rom. 685 Kilometer legten die 120 Colt-Mitarbeiter beim siebten Charity Bike Ride 2018 für wohltätige Zwecke zurück. Jeder gefahrene Kilometer wird von Sponsoren in Spenden umgewandelt. Am Ende verdoppelt Colt den erradelten Betrag und spendet die Gesamtsumme. Die 16 deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sammelten so 32.000 Euro für den Wohltätigkeitsverein Herzenswünsche e.V. ein. Die Spende wurde am 30. Januar in Form eines großen Checks überreicht. Herzenswünsche erfüllt schwer kranken Kindern und Jugendlichen bundesweit lang ersehnte Wünsche. Rund 70 ehrenamtliche und drei hauptamtliche Mitarbeiter sind dafür im Einsatz. Die Erfüllung eines lang gehegten Traumes trägt beispielsweise entscheidend dazu bei, den oft sehr belastenden Klinikalltag besser bewältigen zu können.

„Wir waren bereits überwältigt, als wir erfuhren, dass die Radfahrer 16.000 Euro eingeworben haben“, sagt Vereinsgründerin Wera Röttgering. „Als uns Colt mitteilte, dass sie diesen Betrag noch einmal verdoppeln, waren wir sprachlos. Mit dieser Spende können wir vielen Kindern einen Herzenswunsch erfüllen, zum Beispiel ein Treffen mit einem Prominenten, Ausflüge in einen Vergnügungspark oder einen Fallschirmsprung. Erfüllte Wünsche geben Kindern neuen Mut und Kraft und helfen, den oft sehr belastenden Klinikalltag besser zu bewältigen. Allein die Aussicht auf eine Wunscherfüllung bewirkt oftmals einen gesundheitlichen Aufschwung.“

Von den Spenden profitieren auch nachhaltige von Herzenswünsche unterstützte Projekte. So zum Beispiel Klimakuren auf Gran Canaria für Kinder und Jugendliche, die an der Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose erkrankt sind, oder das Tanzprojekt „Funky Movements“, das Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringt.

Der Charity Bike Ride ist die größte CSR-Aktion von Colt. Seit 2012 treffen sich jährlich Mitarbeiter aus verschiedenen Ländern und fahren von einer europäischen Niederlassung zur nächsten. 2018 waren Fahrer aus 15 Ländern am Start. „Dieses Jahr war ein Jahr der Meilensteine“, sagt Oliver Weiß, Senior Lawyer bei Colt Technology Services, der die Teilnahme am Bike Ride für die deutschen Fahrerinnen und Fahrer koordiniert und selbst mitgefahren ist. „Nie zuvor haben wir eine so hohe Summe gespendet. Länderübergreifend fuhren unsere Fahrer 118.039 Euro ein, was von Colt mit einem Betrag in gleicher Höhe ergänzt wird. Über die vergangenen sieben Jahre hinweg haben wir über eine Million Euro gespendet. Wir danken allen, die sich in dieser Zeit als Fahrer in den Sattel geschwungen haben sowie den zahlreichen Helfern und allen Spendern und Sponsoren unseres Charity Bike Ride.“

Über Herzenswünsche
Herzenswünsche e.V. ist ein bundesweit tätiger Verein, der schwerkranken Kindern und Jugendlichen lang ersehnte Wünsche erfüllt. Rund 70 ehrenamtliche und drei hauptamtliche Helferinnen und Helfer bemühen sich, zu Eltern, Ärzten, Therapeuten und natürlich den betroffenen Kindern einen intensiven Kontakt aufzubauen. Sie möchten so herausfinden, welcher Wunsch einem Kind neuen Mut und neue Kraft geben kann. Seit 1995 hat Herzenswünsche jedes Jahr das Spendensiegel des Deutschen Instituts für soziale Fragen (DZI), Berlin, mit Bestnote erhalten. Mehr über Herzenswünsche erfahren Sie unter www.herzenswuensche.de.

Über Colt
Colt unterstützt Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation mit agilen und On Demand Lösungen mit hoher Bandbreite. Das Colt IQ Network verbindet mehr als 850 Rechenzentren in den Wirtschaftszentren Europas, Asiens und Nordamerikas mit mehr als 27.500 Gebäuden, die an das Netzwerk angeschlossen sind – und täglich werden es mehr.

Colt hat einen ausgezeichneten Ruf sowie die branchenweit höchste Kundenzufriedenheit. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus datenintensiven Branchen in mehr als 213 Städten in rund 32 Ländern. Colt ist Innovationsführer bei den Themen Software Defined Networking (SDN) und Network Functions Virtualization (NFV). Colt ist in Privatbesitz, zählt zu den finanziell am besten aufgestellten Unternehmen der Branche und bietet den besten Kundenservice zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

Um mehr über Colt zu erfahren, besuchen Sie www.colt.net/de oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Xing.

Ansprechpartner
Herzenswünsche e.V.
Wera Röttgering
+49 (0) 251 202 02 224
info@herzenswuensche.de

Colt Technology Services
Kommunikationsagentur Fauth Gundlach & Hübl
Mathias Gundlach
+49 (0) 611 172142 00
gundlach@fgundh.de

Abstract chaotic background.

Colt Technology Services

01 February 2019

 

Recent blog posts

Colts uCPE-Lösung markiert für Unternehmen einen Wendepunkt bei der Nutzung von Netzwerkfunktionen

Frankfurt, 15.10.2019, Colt Technology Services hat als einer der ersten europäischen Anbieter eine Standardlösung für Universal Customer Premises ...
Continue Reading

Fachbeitrag: Effektive Verschlüsselung vs. Panzerknacker

Unternehmensinformationen stehen zunehmend im Fokus von Hackern. Wie die Panzerknacker aus Entenhausen, versuchen sie immer wieder an das ...
Continue Reading

Colt ernennt Yasutaka Mizutani zum neuen Chief Marketing Officer

Frankfurt, 01.10.2019, Colt Technology Services hat Yasutaka Mizutani zum Chief Marketing Officer (CMO) ernannt. Mizutani nahm in seinen ...
Continue Reading