Kein Kummer mit der Nummer

HomeBlogsKein Kummer mit der Nummer

Sie darf neben dem Namen, der Anschrift und der E-Mailadresse auf keiner Visitenkarte fehlen: die Telefonnummer. Die auf den ersten Blick unscheinbare Zahlenkombination ist ein Türöffner. Sie ist der Schlüssel für eine schnelle und direkte Kommunikation zwischen Menschen. Mit der richtigen Nummer treffen sich Mitarbeiter in Telefonkonferenzen oder kontaktieren Kunden bei Problemen den Kundendienst. So schnell und direkt die Kommunikation am Telefon ist, so langwierig war bisher die Einrichtung einer neuen Nummer – vor allem im Vergleich zur Installation einer neuen E-Mailadresse. Mit Colt Voice On-Demand ändert sich das. Kunden können nun selbst in Minutenschnelle über ein Portal Servicerufnummern mit wenigen Klicks bestellen, verwalten und kündigen.

Das On-Demand-Portal digitalisiert alle Vorgänge rund um Sprachdienste. Lange Vorlaufzeiten, die bisher bei der Bereitstellung von Sprachdiensten üblich waren, gehören damit der Vergangenheit an. Auch Anbietern, die solche Dienste weiterverkaufen, ermöglicht das On-Demand-Portal eine neue Flexibilität. Mit wenigen Klicks verwalten sie nun hunderte oder sogar tausende Service-Zugangsnummern im Namen ihrer Kunden. In dem Portal sind zusätzlich die gesetzlichen Vorschriften hinterlegt. So können Kunden sicherstellen, dass sie die lokalen regulatorischen Vorgaben in jedem Land erfüllen, in dem sie aktiv sind. „Der Kundendienst wird zunehmend als ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zwischen Firmen gesehen. Das setzt Unternehmen aller Größen und aus allen Branchen unter Druck. Unsere On-Demand-Services funktionieren voll automatisch und können von unseren Kunden über ein eigenes Portal verwaltet werden. Das verringert die Produkteinführungszeit drastisch, denn Kunden bestellen und nutzen Sprachdienste nun mit einem deutlich reduzierten bürokratischen Aufwand“, sagt Dr. Joachim Sinzig, Vice President Portfolio Management bei Colt.

Das neue Voice-On-Demand-Portal ist Teil der IN- und Contact-Centre-Services von Colt und nicht nur für deutsche Service-Zugangsnummern verfügbar, sondern auch für Nummern aus zwölf weiteren Ländern: Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz und Spanien. Dank flexibler Re-Routing-Lösungen, die von Colt im Rahmen des Value-Added-Services-Portfolios zur Verfügung gestellt werden, spielt es keine Rolle, von wo auf der Welt Kunden auf das Portal zugreifen. Und natürlich auch nicht, von wo auf der Welt Kunden die neu eingerichteten Nummern anwählen. Damit die Kommunikation gelingt, muss der Angerufene dann nur noch eine Sache machen: abheben.

Mehr über das Voice-On-Demand-Portal erfahren sie unter www.colt.net/de/product/on-demand-services/

Beautiful young woman working from home in days of isolation, she having Video Conference at home

Make Do

25 April 2017

 

Kürzliche Blogs

SD WAN

Colt vereint SD WAN- und SASE-Funktionen in neuer integrierter SASE-Komplettlösung

Sicherheitslösung für Unternehmen wird durch Versa SASE unterstützt Frankfurt, 28.06.2022, Mit der Einführung der neuen Colt SASE Gateway-Lösung ...
Continue Reading

Colt Group stellt ersten Nachhaltigkeitsbericht vor

Der Bericht unterstreicht die Verpflichtung, mit den ESG-Zusagen eine positive Wirkung zu erzielen Frankfurt, 21.06.2022, Die Colt Group, ...
Continue Reading

Colt erhält MEF 3.0-Zertifizierung für Global-Carrier-Ethernet-Services

Colt Ethernet Kunden können sich darauf verlassen, dass die strengen MEF-Anforderungen erfüllt werden Frankfurt, 10.06.2022 - Colt Technology ...
Continue Reading